Jetter AG beantragt Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt

Ludwigsburg, 17.10.2013. In Umsetzung seines Beschlusses vom 2. Oktober hat der Vorstand der Jetter AG, Ludwigsburg, (ISIN: DE0006264005) heute den Widerruf der Zulassung der Aktien der Jetter AG zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zum 30. April 2014 beantragt.
Es soll beantragt werden, ab dem 1. Mai 2014 die Jetter-Aktien in den Entry Standard im Freiverkehr (Open Market) an der Frankfurter Wertpapierbörse einzubeziehen.
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Jetter AG, Günter Eckert, Finanzvorstand
Tel.: +49 7141-2550-514
Fax.: +49 7141-2550-555
E-Mail: [email protected]

wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Gluckwunsche 70 geburtstag oma
wallpaper-1019588
Besser schlafen – 17 belegte Tipps
wallpaper-1019588
Wunsche zum 40 jubilaum
wallpaper-1019588
Valentinstag film stream kinox