Jessica Chastain stellt sich einem sexistischen Casting bei Jimmy Fallon

Schauspielerin Jessica Chastain (Die Erfindung der Wahrheit, Die Frau des Zoodirektors) war am vergangenen Freitag zu Gast in der Tonight Show with Jimmy Fallon und hat dort in einem kleinen Sketch mitgewirkt, der allerdings nur allzu wahre Dinge anspricht, die in Hollywood vor sich gehen.

In dem Sketch nimmt Chastain an einem Casting teil und wird beständig danach gefragt, ob sie “heiß” aussehen könne. Es mögen noch so einfache Textzeilen sein, aber immer geht es der Männerstimme aus dem Hintergrund (Jimmy Fallon) darum, dass die Schauspielerin ihre Performance mit etwas mehr Sex-Appeal unterlegen solle.

Für einen Großteil der Männerwelt Hollywoods ist es nämlich durchaus eine Charaktereigenschaft, wenn Frauen heiß aussehen.

“Hi, my name’s Angela. It’s nice to meet you.”
“That was great. Could you try it again, but, uh…hot?”
“This time, can you try it sweet and modest….but also hot? And can you be younger?”

Ein großartiger Sketch mit allzu viel Wahrheiten, die hier von Jimmy Fallon und Jessica Chastain angesprochen werden.


wallpaper-1019588
"BlacKkKlansman" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Gemeinsame Zeiten suchen und planen
wallpaper-1019588
Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan
wallpaper-1019588
Das kontroverse Thema: Sprachlich sterilisiert, weil ich «z Rita» heisse?
wallpaper-1019588
CoD: Black Ops 4 Launch Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Rezension] Der Ernährungskompass
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: P