Jens Büchner startet als Schmuckdesigner durch

Der beliebte Auswander und „Goodbye Deutschland“ Protagonist kommt jetzt mit einer weiteren, innovativen Geschäftsidee, die er stolz auf Facebook propagiert. Der Schagersänger geht jetzt unter die Schmuckdesigner.

Einen echten „Jenser“ gibt es schon bald als Armband oder Kette. Das wird die eingefleischten Fans sicherlich freuen oder haben sie gar schon sehnsüchtig darauf gewartet. Schmuck auf dem entweder sein Spruch „Pleite aber sexy“ oder aber ganz schlicht sein Name eingraviert ist.

„Sieht echt geil aus die Armbänder wenn es mit deiner Kollektion los geht wo kann man sie dann bestellen“, so kommentiert beispielsweise eine ungeduldige Userin die Fotos. „Ich möchte eins wo Jens Büchner drauf steht aber nicht zum abschrecken sondern um es stolz zu tragen um zu zeigen das ich ein Fan bin“, schreibt ein anderer Facebook-Fan.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly