Jens Büchner … endlich die geilste Finca der Insel gemietet

Für Anfang September, also in wenigen Wochen schon, hat Jens Büchner seinen nächsten grossen Coup geplant. Sein Traum vom „eigenen Anwesen“, einer Art „Neverland-Ranch“ für seine „Goodbye Deutschland-Fans“ will er in Angriff nehmen.

Am gestrigen Mittwoch (12.08.2015) schrieb er „Jipppppiiiii, ich hab es getan…endlich die geilste Finca der Insel gemietet“ auf seiner Facebook-Seite.

Die Finca liegt in der Nähe von Cala Millor, Jens Büchner selbst möchte sich dort um „seine Feriengäste“ kümmern, Unterstützung soll er durch seine Freundin Sarah (wie auch immer man die Definition „Freundin“ auslegen mag) erhalten. Bleibt natürlich die Frage wie sich seine Gesangskarriere und ein Leben als „Hotelier“ unter einen Hut bringen lassen. Als gefragter Künstler ist er ja bekanntermassen „viel unterwegs“.

Bleibt also abzuwarten wie seine neue Geschäftsidee bei seinen Fans ankommt, ob jemand beim „Mallorca-Jens“ seinen Urlaub verbringen möchte. Wie wir aus gut unterrichten Kreisen gehört haben, soll Jens Büchner finanziell an den Einschaltquoten der Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ beteiligt sein, es ist also davon auszugehen dass der TV-Sender VOX die Fernsehnation umfassend informieren wird und die Entwicklung medial umsetzen wird.

Foto: Jens Büchner will ein Finca-Hotel aufmachen | VOX/99pro media

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten
wallpaper-1019588
Ich bin jetzt ein echter Kulturmensch
wallpaper-1019588
Stephan Füssel: Die Gutenberg-Bibel
wallpaper-1019588
Bericht: The Last Bookstore L. A.