Jelänger Jelieber

Manch einer wird sich jetzt denken... was für ein beschis...ener Name für Plätzchen ist das denn?!

Sie heißen deshalb so, weil sie am leckersten schmecken wenn sie lange genug gelegen haben. Also rechtzeitig backen, dann schmecken sie bis Weihnachten besonders gut. Wenn bis dahin überhaupt welche übrig geblieben sind 😀

Ich mache mit diesem Beitrag beim Blogevent „#Weihnachtsliebe" bei Tanja von Liebe und Kochen mit. Sehr gerne nehme ich an diesem Event teil 🙂

Wer von euch Lust bekommen hat am Event teilzunehmen... kann bis morgen noch mitmachen. Schaut einfach auf Tanjas Blog vorbei.

Jelänger Jelieber

Also herzlich Wilkommen in meiner Weihnachtsbäckerei... nur noch die Schürze angezogen und ran ans Werk... hier ist mein Rezept...

140g Schweineschmalz
140g weiche Butter
3 Eigelb
420g Mehl
50g gehackte Mandeln
Kirsch-, Erdbeer-, Himbeer- oder Aprikosenmarmelade. Je nachdem was man am liebsten mag oder Zuhause rumstehen hat. Gerne kann man aber auch eine andere X beliebige Marmelade nehmen.

1 Eigelb zum Anstreichen

  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig in kleine Bällchen rollen... ca. 2cm groß, auf ein Backblech setzen und leicht flach drücken.
  • Die Plätzchen mit dem Eigelb anstreichen.
  • Die gehackten Mandeln drauf streuen.
  • Mit einem Kochlöffelstiel oder so was ähnlichem... zur Not auch mit dem Finger ein Loch in die Mitte der Plätzchen drücken.
  • Entweder mit einem kleinen Spritztütchen oder einem Teelöffel die Marmelade in die Löcher füllen.
  • Bei 180°C etwa 15-20 min. backen.

Jelänger Jelieber

Jelänger Jelieber

Auf die Plätzchen... fertig... los!


wallpaper-1019588
Darf ich bitten
wallpaper-1019588
"Good Time" [USA 2017]
wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Gezähmter Schulmädchenreport auf Basis von Frühstücksclubs
wallpaper-1019588
Suchttherapie mit Hilfe der Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Pink Turns Blue: Wieder zurück
wallpaper-1019588
Weihnachtsstimmung beim Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
DJ Grizz – The Fatback Band Mix