Jede Kastration und jede Hilfe für die armen Streuner ist so wichtig!

Mensch und Tierhilfe

Ein bereits im letzten Frühjahr kastrierter weiß-getigerter Streunerkater, musste nochmals eingefangen werden da er eine Verletzung am Auge hatte. Aus einer Streunergruppe heraus, ein ganz bestimmtes Tier zu fangen, ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Es gehört schon viel Zeit, Geduld und auch Glück dazu!

Das Glück war uns aber hold. Der Kater konnte gefangen und der Tierärztin vorgestellt werden. Das Auge war doch schwerer verletzt wie es mit bloßem Auge erkennbar war und bedurfte einer intensiven und langen Behandlung. So eine Behandlung bei einem Streuner ist wahrlich kein Zuckerschlecken! Zurück in die Streunergruppe war nun keine Option mehr und bei der Tierärztin waren alle Gehege schon voll… aber die bemerkenswerte Tierärztin hat eine tierliebe Frau gekannt die tatsächlich bereit war noch einen Streuner, trotz intensiver Augenbehandlung, aufzunehmen. Welch ein großes Glück im Unglück für diesen Kater!

Wir wurden informiert, dass bei einem in der Nähe gelegenen Gasthof eine Streunerkatze die Gäste „belästigt“. Das Verhalten dieser Katze war schon sehr auffällig. Sie konnte leicht gesichert und ebenfalls zur Ärztin gebracht werden. Dort hat sich unsere Befürchtung, dass diese Katze sehr krank ist leider bestätigt, denn es wurde ein Nieren- und Lebertumor diagnostiziert. In diesem Fall konnte die Katze nur noch von Ihrem Leid erlöst werden.

Wenn diese Konsequenz nötig ist, so ist das immer sehr sehr traurig. Aber dieser Katze konnte immerhin ein langsames und qualvolles Sterben erspart werden. Man kann sich schon an vieles ,was man sich beim Tierschutz erleben muss oder sehen muss „gewöhnen„ und Abstand bekommen, aber wenn ein Tier eingeschläfert werden muss, ist dies immer sehr traurig und tragisch.
Danach haben wir uns zu einer neuen Streunergruppe aufgemacht. Aber bei dieser Gruppe hatten wir, auch nach zwei Tagen, keinen Fangerfolg, diese Fellnasen waren aber auch extrem skeptisch. Wir kommen aber zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Euer Lord mit Margit Baumbach und Michele Angelo

.

.

Mensch & Tierhilfe Info: https://www.facebook.com/MenschundTierhilfe/
Gruppe: https://www.facebook.com/groups/MenschundTierhilfe/

Folg Lord & Michele Angelo auf : Instagram @micheleangelo1969

#MenschundTierhilfe mithelfen und Gutes tun
Helping and doing good.
https://www.paypal.me/MenschundTierhilfe


wallpaper-1019588
Triathlon-Neoprenanzug kaufen – Die besten Tipps
wallpaper-1019588
Sapa in Vietnam besucht – Sehenswürdigkeit, Tipps
wallpaper-1019588
Steuerliche Abzugsmöglichkeiten von Kinderbetreuungskosten (update)
wallpaper-1019588
Kinnikuman – Trailer enthüllt neue Details