Jay


... Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehen...
So sang es bereits schon Katja Ebstein, 1970.
Und so passierte es 2019 bei mir.
Ja - ihr lest richtig. Bei MIR!
Ich bin sehr positiv überrascht. 
Natürlich geht es um einen Mann! Ein Tinder  - Date, wie sollte es auch anders sein! ;-)
Aber diesmal mit völlig unerwartetem Ausgang: ICH MAG IHN!
Dazu sage ich mal: WOW!
Der Gute heißt "Jay". Wir waren schon Wochen per Chat bei Tinder in Kontakt.
Ich habe eben nachgesehen: 7 Wochen! Er war im Urlaub und beruflich in ganz Deutschland unterwegs und ich... hatte einfach keine Lust! ;-) Deshalb fand unser erstes Date auch erst vor ein paar Tagen statt.
Schon als ich auf den vereinbarten Treffpunkt zusteurte dachte ich mir: Hoppla! Der sieht ja gar nicht mal schlecht aus. Kurzzeitig habe ich mich sogar selbst verflucht, weil ich mich nicht sonderlich schick an diesem Abend machte. Die schlechten Erfahrungen... Weshalb sollte ich mich noch extra herausputzen? Aber: Offensichtlich tat es dem ersten Eindruck keinen Abbruch, denn auch weiterhin sind wir in Kontakt. Nur nicht mehr über Tinder, sondern per SMS.
Nein, ich habe mich nicht verschrieben! Ihr lest erneut richtig: SMS!
Es gibt nämlich offensichtlich noch Männer die sich auf keinem einzigen Social Media Kanal präsentieren und WhatsApp als Kommunikationsmittel ignorieren.
Mit ihm stimmt was nicht?! Ja, denke ich auch.
Aber lasst es uns gemeinsam herausfinden. ;-)
Ich halte Euch auf dem Laufenden!