Januar-Loch: Allerhand Tipps aus Eurem Familienleben

Januar-Loch: Allerhand Tipps aus Eurem Familienleben

Wir haben es nun schon ein paar Mal gehört oder gelesen: wer wirklich gezielt Kosten sparen will, muss ein Budget oder ein Haushaltsbuch führen.

So macht es zum Beispiel Sarah H.: “Ich habe ein Jahr lang ein Haushaltsbuch geführt, in welchem ich alles, was wir ausgegeben haben, eingetragen habe. Auf dieser Grundlage haben wir dann verschiedene Kontos eröffnet: Versicherungen, Steuern, Auto, Haus, Ferien etc. Jeden Monat geht per Dauerauftrag der im voraus berechnete Betrag direkt vom Lohnkonto auf eines dieser Konti. Was übrig bleibt, ist das Haushaltsgeld, das pro Monat für alles andere zur Verfügung steht. Wenn zwischendurch etwas Haushaltsgeld übrig bleibt, geht dieses dann auf das Sparkonto.”

Rahel V. hat mit Excel selbst einen Budget-Plan erstellt und schreibt wöchentlich alle Ausgaben in die Liste. Bevor sie dies einmal die Woche macht, schreibt sie täglich alle Ausgaben auf ein Notizzettel. Vor jede Ausgabenspalte hat sie bereits einen ungefähren Ausgabewert gesetzt, damit sie sehen kann, was pro Monat überhaupt drinliegt bzw. wo es auch Abweichungen geben kann.

Martina B. hat sich auch ein Excel-File eingerichtet. Auf detailierten Tabellenblättern sind die erschiedenen Budgetposten aufgelistet, die dann auf einem Blatt zusammen gefasst werden.

nützliche Links zum Thema Budget:

Nur Bares ist Wahres

Ein weiterers bewährtes Mittel, um die Kosten im Griff zu halten, ist nach den Erfahrungen von Sandra H. auch möglichst viel bar zu  bezahlen bzw. möglichst wenig die Kreditkarte einzusetzen.

nützliche Links zum Thema Geld:

Ausmisten und versilbern

Sandra P. mistet an Schlechtwetter-Tagen alles aus: “Dabei fällt so einiges an und die Sachen setze ich gerne über Kleinanzeigen ab, so dass ich mit dem „Gewinn“ doch wieder einiges wieder zur Verfügung habe! Das gleiche gilt für meinen Vorratsschrank, allerdings durchstöbere ich nach dem Ausmisten gerne das Netz, um mir ein paar Ideen für die Verwertung zu holen. Eine ideale Zeit, um mal wieder neue Rezepte auszuprobieren.”

nützliche Links zum Thema verkaufen:

Bisher erschienene Spar-Beiträge zum Januar-Loch:

  • Cleveres Kochen mit cleveren Rezepten
  • Tipps für cleveres Einkaufen

Kommen Euch noch weitere Tipps in den Sinn?


wallpaper-1019588
Schulden, Dank & Rosen
wallpaper-1019588
Ende des traditionellen Stierkampfs auf Mallorca?
wallpaper-1019588
MOMENTE: Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
8 Top Smartwatches für Fitness und Sport
wallpaper-1019588
Heidesand Schoko Orange
wallpaper-1019588
Herbstlicher Chicken-Burger
wallpaper-1019588
Staubig? Schön!
wallpaper-1019588
Momo: Das Whatsapp-Schreckgespenst