Jane Horrocks: Zweiter Bildungsweg

Jane Horrocks: Zweiter BildungswegAls Schauspielerin hat's bislang zum großen Durchbruch noch nicht gereicht, vielleicht klappt's ja auf dem zweiten Bildungsweg: Jane Horrocks, englische Komödiantin und bekannt aus der TV-Serie "Absolutely Fabulous", war offenbar der Meinung, dass es von Joy Division noch nicht genügend Coverversionen auf dieser Welt gebe und fügte deshalb dem Gesamtwerk nun eine weitere Eigeninterpretation hinzu. Dankenswerterweise wählte Horrocks, die auch schon mit Robbie Williams für den Swing-Klassiker "Things" auf der Bühne stand, nicht das totgerittene "Love Will Tear Us Apart", sondern "Isolation", was sie als selbsternannten Postpunk-Fan ein Stück weit glaubwürdiger machen dürfte. Zudem kann die Dame einen, wenn auch etwas spleenigen, Auftritt im Video von New Order zum Song "1963" vorweisen - na, das sollte als Bewerbung doch reichen.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte