James Bond 007: Diamantenfieber

James Bond 007: Diamantenfieber

Originaltitel: Diamonds Are Forever
GB | 1971 | 120 Min. | FSK: ab 16
Thriller, Action, Abenteuer, Krimi
Guy Hamilton
Richard Maibaum, Tom Mankiewicz
Sean Connery, Jill St. John, Charles Gray, Lana Wood, Bruce Cabot, Jimmy Dean u.a.
14.12.71
DVD/Blu-Ray VÖ: 09.11.00/01.03.13

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia
Bild © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation

Worum geht's?

Große Mengen südafrikanischer Diamanten werden gestohlen. Getarnt als Diamantenschmuggler untersucht 007 zunächst einen Schmugglerring in Amsterdam und landet später in Las Vegas.

Wie ist der Film?

Die Einspielergebnisse waren eingeknickt, und mit ihnen der überforderte George Lazenby, so wurde Sean Connery für eine Rekordsumme noch einmal als 007 zurückgebeten. Connery ist sichtlich gealtert, hat jedoch nichts von seinem Charme verloren.

Bizarre Story-Ideen machen „Diamantenfieber" zum albernsten Connery-Bond. Als fragwürdiges Highlight tut sich ein schwules Auftragskillerduo hervor. Diamanten sind für immer, aber dieser Bond-Film ist einfach nur ein schrulliges Zeugnis der frühen 70er.

Ähnliche Filme

James Bond 007 jagt Dr. No
James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau
James Bond 007: Goldfinger
James Bond 007: Feuerball
James Bond 007: Man lebt nur zweimal


wallpaper-1019588
Test: Welcher Glitzerwelt Bewohner bist Du? 💟
wallpaper-1019588
The Wizard – Wenn Worte töten: TOKYOPOP lizenziert BL-Novel
wallpaper-1019588
Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte: Reihe beendet
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Starttermin der neuen „One Piece”-Folgen bekannt