J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby

Hallo Ihr Lieben,
schön, dass Ihr vorbeischaut, denn heute zeigen wir Euch mal wieder eine kleine, aber zuckersüße Häkelkreation, die Aimee vor einiger Zeit ganz alleine gezaubert hat. Man sieht es dem kleinen Geschöpf zwar nicht an, aber es ist mittlerweile bereits etwas mehr als 7 Monate alt, schläft seit neuestem durch und ist auch insgesamt gesehen aus dem gröbsten raus! Zurückgerechnet ergeben 7 Monate etwa die Zeit um Nikolaus im vergangenen Jahr! Und zu dem Anlass hatte Aimee mich auch damit überrascht! Eine süße Überraschung, nicht wahr? 
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
Eigentlich sollte das kleine Baby-Mädchen gar kein Baby-Mädchen werden! Als Aimee im 
vergangenen Sommer mit deHäkeln begann, hatte sie eine ganz andere Idee im Kopf
und zwar ein Mädchen, das einen Bikini trägt! Halt passend zum Sommer!
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
In etwa zum selben Zeitpunkt hatte ich bei einem CAL mitgemacht und gerade ein kleines 
Häkelmädchen vollendet, für deren Rock ich eine Spitzenbordüre verwendete. Von der 
Bordüre blieb ein kurzes Stückchen übrig und da es zu schön war, um es wegzuwerfen, fingen 
wir irgendwann an, mit diesem Reststück herumzuspielen! Es dauerte nicht lange, bis irgendwer es
einfach mal an den Kopf von Aimees neuer Häkelkreation hielt und was uns dann mit 
großen, blauen Augen anblickte, war zuckersüß! Die Idee für das Baby war geboren!
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
 Nun ist das aber so, dass Aimee zwar ganz gern häkelt, wenn sie gerade dabei ist, wenn sie 
unterbrochen wird, kann ein Projekt aber auch schon einmal Wochen und Monate rumliegen! 
Und so geschah das auch mit Klein Baby ... es lag eine ganze Weile unvollendet rum :(

J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby

... bis kurz vor Dezember, als Aimee auf die Idee kam, mir das kleine Baby zum Nikolaus-

tagzu schenken! Im vergangenen Jahr hatte mir Aimee nämlich einen Adventskalender mit 
süßen Kleinigkeiten gefüllt und im 6. Türchen sollte ich etwas Besonderes findenDas 
war ihr gelungen, denn mit der kleinen zuckersüßen Häkelfigurhätte ich nach all den
 vergangenen Wochen nicht gerechnet! Was für eine süße Überraschung!

J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby

Nun hat das kleine Baby, das uns mit seinem Häubchen ein wenig an längst vergangene 

Zeiten erinnert, nur noch darauf gewartet, für einen Blogbeitrag fotografiert zu werden! 
Wann passt das besser, als zu dem Zeitpunkt, wenn draußen im Garten viele rosa Blumen blühen!
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
Ist Euch übrigens schon die niedliche, kleine, blonde Locke aufgefallen? Dank Haarspray
steht sie wie eine Eins vom Köpfchen ab :) Alles von Kopf bis Fuß und auch die Locke sind ganz
allein Aimees kreativen Ideen entsprungen ... 
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
J(Aimee) häkelt ein kleines Vintage-Baby
Die kleine Maus hat übrigens noch keinen Namen
Habt Ihr eine schöne Idee?


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Könnt Ihr auch häkeln? In welchem Alter habt Ihr damit angefangen?

Wie gefällt Euch Aimees kleines Vintage-Baby?
Welchen hübschen Namen würdet Ihr der kleinen Maus geben?

wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
Was passiert eigentlich in deiner Gebärmutter?
wallpaper-1019588
Helena Hauff: Prinzipiell anachronistisch
wallpaper-1019588
Wie gut ist Wakanim?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch – Das kann die neue Tizen Smartwatch
wallpaper-1019588
DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren