Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege

Hey Mädels, 
es hat mich sehr gefreut, dass meine Make up Jahresfavoriten 2014 so gut bei euch angekommen sind. Wie angekündigt, möchte ich euch auch noch meine Favoriten in anderen Beauty Bereichen zeigen. In diesem Post geht es um meine Hautpflege-Lieblinge aus dem letzten Jahr, sowohl für das Gesicht als auch für den Körper.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Meine Haut

Grundsätzlich habe ich wirklich schon sehr viele Hautpflegeprodukte, vor allem für das Gesicht, ausprobiert. Meine Haut ist nicht unkompliziert, leider. Sie neigt zu Unreinheiten, ist sehr empfindlich und vom Typ her eine Mischhaut. Somit bin ich immer auf der Suche nach Produkten, die gegen meine Unreinheiten wirken, meine Haut mit Feuchtigkeit versorgen und dennoch etwas mattierend sind. Gar nicht so einfach. Aber ein paar Favoriten haben sich bewehrt und diese möchte ich euch zeigen.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser*Ich verwende sehr gerne 2 mal wöchentlich ein Gesichtspeeling, da sich so abgestorbene Hautschüppchen entfernen lassen und die Haut schön glatt und wieder strahlender ist. Mein Favorit ist das GinZing Peeling von Origins. Dabei handelt es sich um ein 2 in 1 Produkt, das sowohl reinigt als auch exfoliert. Die Textur ist gelartig, die Peelingkörner, genauer gesagt Perlen, sind sehr schonend zur Haut und reizen diese nicht. Der Duft ist angenehm frisch, leicht orangig und belebend. Meine Haut strahlt nach der Anwendung und wirkt ebenäßiger und verfeinerter.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Clinique smart custom-repair serum*Nach der Reinigung meiner Haut verwende ich gerne ein Serum, da dieses noch intensiver wirkt als eine normale Gesichtscreme. Mein absoluter Favorit war das custom-repair Serum von clinique, das mich wahnsinnig begeistert hat. Es soll die individuellen Schäden der Haut erkennen und diese reparieren. Bei mir hat das Serum bewirkt, dass mein Hautbild wieder viel ebenmäßiger wurde, Pickelmale und Pigmentflecken deutlich geringer wurden und keine trockenen Stellen mehr vorhanden waren. Also für mich hat dieses Produkt wirklich seine Versprechen gehalten. Leider ist es auch nicht gerade erschwinglich (69 Euro/50ml), aber sein Geld ist es wert!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Clinique Superdefense SPF 20 daily defense moisturizer*In den Sommermonaten habe ich vor allem diese Creme sehr gerne verwendet, da sie einen recht hohen Lichtschutzfaktor enthält. Dieser ist generell sehr wichtig, vor allem wenn man Falten und Pigmentstörungen entgegenwirken möchte.
Die Superdefense ist sehr feuchtigkeitsspendend, aber nicht fettig. Ich habe die Version für trockene- Mischhaut verwendet. Sie zieht schnell ein und die Haut fühlt sich sehr weich, zart und geschmeidig an.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Dr. Scheller Argan Oil & Amaranth Anti-Wrinkle Care Die Tagescreme von Dr. Scheller riecht göttlich! Ich kann es schwer beschreiben, aber es ist eine fruchtige Süße, die mich an Bonbons erinnert. Aber auch so hat mich die Creme überzeugt. Sie ist feuchtigkeitsspendend, aber dennoch leicht. Sie glättet und zieht schnell ein. Was die Antifalten-Wirkung angeht, kann ich nicht wirklic einschätzen, ob ich da einen Effekt feststellen kann (was aber auch daran liegt, dass ich noch nicht so ausgeprägte Falten habe ;) ).
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
La Roche-Posay Effaclar DuoEine Marke aus der Apotheke, die ich schon seit Jahren verwende und die mir bei meiner unreinen Haut sehr gut geholfen hat. Die Creme soll verstopfte Poren befreien und Pickelmale reduzieren. Sie verfeinert das Hautbild und wirkt anti-bakteriell. Ich konnte wirklich eine Verbesserung meiner Haut feststellen und habe die Effaclar Duo schon sehr oft nachgekauft. Natürlich ist sie kein Wundermittel, hilft mir aber meine Haut in den Griff zu bekommen und Unreinheiten zu reduzieren. Die Textur ist sehr flüssig und zieht schnell ein. Sie ist schon feuchtigkeitsspendend, aber bei sehr trockener Haut nicht reichhaltig genug. 
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Max Factor Face Finity Primer SPF 20Nach meiner normalen Tagespflege trage ich hin und wieder gerne einen Primer vor der Foundation auf. Er sorgt dafür, dass das Hautbild feiner und mattiertet wirkt und vor allem, dass die Foundation besser hält.
Ich habe schon viele solche Produkte ausprobiert, von Drogerie bis Parfümerie war alles dabei. Besonders gut gefallen hat mir der Primer von Max Factor, da er sich sehr leicht und weniger pastig anfühlt. Er glättet die Haut sichtbar und verlängert definitiv die Haltbarkeit meiner Foundation. Er ist zudem sehr viel Produkt enthalten und der LSF 20 sagt mir auch sehr zu. Dennoch verwende ich Primer nur, wenn ich mein Hautbild möglichst perfekt aussehen lassen möchte. Im normalen Alltag setze ich diese Produkte nicht ein.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Scholl Verlvet Smooth Feuchtigkeitspflege2014 habe ich mich mal wieder mehr meiner Fußpflege gewidmet. Ich hatte euch ein Pflegeset von Scholl vorgestellt mit dem die Fußpflege zuhause ganz einfach gelingt. Am besten hat mir die Fußcreme gefallen, da sie ganz schnell einzieht und die Füße schön weich und geschmeidig macht. Zudem hat sie einen leicht kühlenden Effekt, der gerade im Sommer angenehm ist. Auch die andere Produkte aus der Reihe kann ich euch empfehlen.
Dr. Scheller Calendula HandbalsamDie beste Handcreme, die ich je hatte. Sie hat zwar eine dickere Konsistenz, wodurch sie nicht sofort einzieht, aber der Effekt ist einfach super. Ich hatte noch nie so wenig mit trockenen Händen zu tun, wie diesen Winter. Schon eine Anwendung reicht aus und meine Hände sind sofort wieder geschmeidig und weich. Ich möchte nicht mehr auf der Produkt verzichten!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst und BlütenzartDie Schaum-Duschen habe ich erst Ende des Jahres entdeckt und bin absolut begeisert. Ich bin mittlerweile ein großer Fan von diesen Konsistenzen. Meine Favoriten waren bisher die Rituals Schaumduschen, aber diese sind eben auch recht teuer.
Die Alternative von Kneipp kostet jedoch auch so um die 4-5 Euro. Begeistert haben mich aber die Düfte, sowohl "Orangenblüte - Jojobaöl" als auch "Weißer Hbiskus - Sheabutter". Es reicht schon eine kleine Menge aus, um den ganzen Körper einzuschäumen und die Haut ist anschließend super weich und gepflegt. Ich kann euch nur empfehlen mal an den Schau-Duschen zu riechen und vielleicht mal eine der beiden auszuprobieren!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
Dove Verwöhnende Body Lotion & Körperöl Meine liebsten Pflegeprodukte für den Körper war diese Geruchsrichtung Pistazie und Magnolienduft von Dove. Ich liebe den Geruch, da er leicht süßlich und einfach lecker ist. Auch das Duschgel habe ich mehrfach nachgekauft. Die Body Lotion ist sehr reichhaltig, der Duft intensiv. Das Öl hingegen zieht extrem schnell ein und hinterlässt eure Haut streichelzart.
Meine Jahresfavoriten in Sachen Hautpflege sind aktuell natürlich immer noch im Einsatz und werden weiterhin verwendet. Es gibt zusätzlich auch viele Gesichtswasser, Abschminkprodukte etc., die ich gerne benutzt habe, die aber doch immer wieder ausgetauscht wurden. Solltet ihr noch Fragen zu den einzelnen Cremes haben, dann könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. 
Welche Hautpflegeprodukte habt ihr 2014 am liebsten verwendet?
Alles Liebe, Jahresfavoriten 2014 - Teil 2: Hautpflege
*PR Sample

wallpaper-1019588
Hausmannskost: Rind und Rosenkohl auf Brot
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Saibling mit Zwiebel und Kürbis
wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Mi mancherai
wallpaper-1019588
Kürbis-Risotto mit gebratenen Champignons
wallpaper-1019588
Runde Runde
wallpaper-1019588
Rezension: Mostviertler Jagd - Helmut Scharner