Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up

Hey Mädels, 
heute habe ich es endlich geschafft meine Jahresfavoriten abzufotografieren, zumindest den ersten Teil! Wie bereits letztes Jahr, möchte ich euch meine absoluten Lieblinge 2014 vorstellen. Damit der Blogpost nicht unendlich lang wird, gibt es mehrere Teile. Anfangen möchte ich mit der dekorativen Kosmetik.
Rückblickend muss ich sagen, dass ich letztes Jahr den Fokus wieder mehr auf die Drogerie gelegt habe. Ich gönne mir zwar ab und zu mal ein High End Produkt, dennoch überlege ich mir den Kauf immer gut. Daher habe ich mir ein paar Produkte zugelegt, die ich schon über längere Zeit angeschmachtet habe. Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
TeintAuch 2014 ging die Suche nach der perfekten Foundation weiter. Neben der Catrice All Matt Plus konnte ich einen weiteren Favoriten in der Drogerie entdecken und ein teures Pendant hat mich einfach überzeugt. Auch in Sachen Concealer habe ich so einige ausprobiert. Hier bleibt das Farbproblem bestehen, aber dennoch konnten mich zwei Produkte aus der Drogerie überzeugen.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Manhattan Easy Match Make up 30 Soft PorcelainDie hellste Foundation aus dem Drogeriebereich würde ich behaupten. Ich habe sie im Laufe des Jahres sehr gerne verwendet und lieben gelernt. Die Foundation ist relativ flüssig und lässt sich dadurch gut verteilen. Die Deckkraft ist eher mittel, aber etwas aufbaubar. Dennoch ist das Finish natürlich und lässt die Haut strahlen. Das Beste an dem Produkt ist natürlich die helle Farbe. An schlechten Hauttagen reicht mir die Deckkraft nicht, aber ich mische die Foundation auch gerne mit anderen zur Aufhellung zusammen. 
Dior Nude Skin-Glowing Makeup 010Die erste High End Foundation, die ich mir nachgekauft habe. Sie gehört, neben der Catrice All Matt Plus, zu meinen absoluten Favoriten. Die Deckkraft ist etwas höher als bei Manhattan, die Farbe aber auch leicht dunkler, aber dennoch passend. Das Finish ebenfalls natürlich, glowy.. Ich mag mein Hautbild mit der Diorskin Nude und das kleine Gefühl von Luxus im Alltag! Bei Parfümerie Pieper gibt es immer wieder mal 20% Rabatt-Aktionen, so dass ihr online etwas beim Kauf sparen könntet. Ich finde die Foundation ist jeden Cent wert! :)
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Maybelline Jade Der Löscher Concealer 01 LightAngefixt durch diverse Youtuber und Blogger, musste ich diesen Concealer auch ausprobieren. Bis auf ein großes Manko bin ich total begeistert. Aber leider ist die hellste Nuance viel, viel zu dunkel. Ich liebe aber die Konsistenz, Haltbarkeit und den Effekt des Concealers. Aufgrund des schwammartigen Appliaktors lässt sich das Produkt in einer dünnen Schicht auftragen, so dass die Farbe gerade noch durchgeht. Zum Highlighten eignet sie sich aber nicht. Dennoch kann ich den Löscher definitiv weiterempfehlen und gäbe es eine hellere Farbe, wäre ich hocherfreut!
Maybelline Fit Me Concealer 15Noch ein Concealer von Maybelline hat mich letztes Jahr begeistert. Nachdem ich zunächst die Farbe 10 gekauft hatte, die leider auch viel zu dunkel war, gelangte ich über eine Freundin endlich an die 15, die deutlich heller, aber nicht in jeder Theke zu finden ist. Diese ist auch deutlich heller als der Löscher und somit kommt der Fit Me Concealer gerade im Winter zum Einsatz. Er ist schön cremig, lässt sich toll in die Haut einarbeiten und hält super. Aber auch hier würde ich eine Nuance heller sehr begrüßen!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Manhattan Clearface Compact Powder 70 vanilla
Auch hier wieder das leidige Problem einer Blasshaut: Die hellste Farbe ist nicht hell genug. Aber wenn man das Puder gut verblendet, dann fällt es kaum auf. Ich liebe es so, weil es die perfekte Deckkraft hat, sehr seidig ist und toll mattiert. Ich habe es schon mehrfach nachgekauft und bin immer noch zufrieden. Ihr werdet es weniger mögen, wenn ihr einen natürlichen oder leicht glowigen Teint bevorzugt. Solltet ihr aber etwas mehr Deckkraft benötigen, dann kann ich euch das Produkt sehr ans Herz legen!
Swatches

Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up

von l. nach r.: Manhattan Puder - Maybelline Der Löscher - Maybelline Fit Me Concealer - Diorskin Nude - Manhattan Easy Match

Wangen Wenn es um Blushes geht, dann kann ich mich nur ganz schwer für einen Favoriten entscheiden, ich liebe sie doch alle! Dennoch haben mich 2014 zwei Produkte ganz besonders begeistert. Ich bevorzuge ja vor allem leicht schimmernde Nuancen, ohne grobe Glitzerpartikel. Ich mag den Glow auf den Wangen und am liebsten peachige oder rosige Farben.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Benefit Blush Rockateur
Endlich habe ich mir diesen Blush gegönnt, den ich von Anfang an angeschmachtet habe. Ein etwas dunklerer Roséton. Passt immer und hat einen schönen Glow. Zudem mag ich die seidige, fast schon cremige Textur.
p2 Catch the Glow 010 beach beauty 
Leider limitiert, aber einer meiner absoluten Favoriten 2014. Für mich der perfekte Peachton mit goldenem Schimmer. Er erinnert auf jeden Fall an Rosegold von Sleek, ist aber etwas transparenter. Ich liebe solche Farben einfach, die man so viel frischer aussieht und gar keinen Highlighter mehr braucht.

Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up

oben: Benefit Rockateur; unten: p2 010 beach beauty

AugenIm normalen Alltag schaffe ich es nicht immer mehr als 1-2 Lidschatten zu verwenden. Es muss meistens schnell gehen, so dass oftmals nur etwas Kajal verblendet wird. Dennoch gehören vor allem die Naked Paletten immer noch zu meinen Favoriten!
Die Suche nach dem heiligen Gral unter den Mascaras ist quasi abgeschlossen. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja noch eine bessere Wahl...? ;)
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
MAC "Woodwinked"Einer meiner ersten Mac Lidschatten und letztes Jahr wieder neu entdeckt. Für mich ist dieser einfach flüssiges Gold, wenn man das so sagen kann. Er ist so buttrig und extrem gut pigmentiert. Die kleinste Menge reicht schon aus. Er glänzt und schimmert wunderbar und ist mein Sommerfavorit. Gerade zu blauen Augen mag ich solche Gold-Bronze Farben. 
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make upJahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Urban Decay Naked Basics
Erst im Dezember habe ich mir dieses Schmuckstück im Alsterhaus in Hamburg gekauft. Aber ich verwende die Palette seitdem täglich und bin soo begeistert. Ich mochte matte Lidschatten schon immer ganz gerne, aber diese sind qualitativ einfach so überzeugend! Damit lassen sich perfekt Alltagslooks schminken, die sich mit dem matten Schwarz aber auch intensivieren lassen. Der schimmernde Ton ist ebenfalls ein Traum, besonders als Highlighter!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make upJahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Max Factor Masterpiece Transform Mascara*Ich weiß, ich habe schon oft von dieser Wimperntusche geschwärmt. Sie war aber einfach mein absoluter Favorit 2014 und ich werde sie definitiv nachkaufen. Sie zaubert bei mir einen tollen Schwung, viel Volumen und verklebt nicht. Ich mag das Bürstchen, weil es die Wimpern richtig greift und diese gut trennt. Hier seht ihr einen Look mit der Mascara.
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up

Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner 04 Charcoal*
Dieser Eyeliner hat mich wirklich überrascht. Was mir besonders gefällt ist die gute Farbabgabe und die Farbintensität. Mit dem Liner lässt sich eine schön schmaler Lidstrich ziehen und das in einem Zug. Ich verwende das Produkt jedoch am liebsten zum Tightlinen, d.h. zum schwärzen der oberen Wasserlinie. So sehen die Wimpern dichter aus, der Blick wirkt intensiver. Gerade hier eignet der Longwear Eyeliner sich, da er nicht verschmiert und super hält!
LippenIn dieser Kategorie könnte ich eigentlich meine komplette Sammlung zeigen, da ich sie doch alle irgendwie liebe. Auch wenn ich gerne mal knalligere Farben trage oder auch mal ein mattes Rot, gehören die alltagstauglichen Nuancen doch zu meinen Favoriten. Farben, die man immer tragen kann und die sich auch zwischendurch nachziehen lassen. 
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
Labello / Nivea LipbutterDie Lipbutter gehört zu meinen Alltagshelden! Seitdem sie auf den Markt gekommen sind, bin ich ein großer Fan. Ich mag die Geschmacksrichtungen, die den natürlichen Aromen sehr nahekommen. Zudem empfinde ich sie als pflegend, wenngleich die Meinungen hier etwas auseinander gehen. Bei extrem rissigen Winterlippen hilft mir die Lipbutter auch nicht mehr, da muss Bepantene her. Aber für den normalen Alltag und vor allem abends vor dem Schlafen habe ich sie immer parat!
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
BeYu Color Touch 58 Lip Biggie*Das Produkt erinnert an die Chubby Sticks von Clinique und hat einen ähnlichen Effekt. Es ist pflegend wie ein Balm, gibt aber dennoch Farbe ab. Ich habe den Stift 2014 wirklich sehr, sehr oft getragen. Die Farbe ist ein etwas dunklerer Rosenholzton, schwer zu beschreiben. Aufgetragen wirkt sie aber ziemlich natürlich, also perfekt für den Alltag. Ich mag vor allem das geschmeidige Tragegefühl und kann auch den Lip Biggie Nr 58 sehr ans Herz legen!
Artdeco Color Lip Shine Nr 69  Shiny English RoseMein liebster Lippenstift aller Zeiten! Ich liebe, liebe, liebe die Farbe, das Finish, das Tragegefühl, einfach alles! Es ist ein dezenterer Pinkton, glossy und pflegend. Er lässt sich so toll auftragen und fühlt sich geschmeidig an. Ich finde, die Color Lip Shines stehen teureren High End Produkten in nichts nach. Auch die Verpackung ist schlicht und edel. Schaut auch die Produktreihe auf jeden Fall mal an! Hier geht es zu einem Tragebild.

Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up

Links: BeYu Lip Biggie, Rechts: Artdeco Color Lip Shine


NagellackAuch hier fiel mir die Wahl sehr schwer. Ich habe letztes Jahr diverse Nagellacke gerne getragen. Das sind vor allem pastellige Farbe und dunkle Beerentöne. Ich habe mal zwei Favoriten ausgewählt, die stellvertretend für ähnliche Nuancen stehen. 
Jahresfavoriten 2014 - Teil 1: Make up
essie FijiWie lange war ich auf der Jagd nach diesem Lack... Meine Freundin konnte ihn dann endlich für mich ergattern, worüber ich mich sehr gefreut habe. Für mich einfach das perfekte Rosa. 
essie RecessionistaWie oft habe ich euch diesen Lack schon gezeigt.. Aber ich liebe diese Farbe einfach. Das dunkle Beerenrot sieht so edel aus und passt perfekt in den Herbst. Ich trage sie aber eigentlich das ganze Jahr über. Leider neigt sich der Lack langsam dem Ende, was ich glaube ich schon seit Jahren nicht mehr geschafft habe. Könnt ihr mir vielleicht ähnliche Nuancen aus dem essie Standardsortiment empfehlen?
So ihr Lieben, das sind meine Lieblinge des letzten Jahres. Natürlich kommen sie auch aktuell noch zum Einsatz. In einem anderen Post möchte ich euch zudem meine Haut- und Haarpflege Favoriten zeigen. 
Habt ihr einen eurer Favoriten wiederentdeckt?Verlinkt mir doch gerne eure Jahresfavoriten!
Alles Liebe,Finja
*PR SAMPLE

wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit