Jahrescharts der Redaktion 2017: Musik (Teil 1)

Jahrescharts-2017-Musik-1-Frequency-(c)-2017-pressplay,-Florian-Wieser

Jahrescharts der Redaktion 2017: Musik (Teil 1)

Es ist also wieder soweit, die pressplay-Musikredaktion lässt ein weiteres Jahr Revue passieren und zeigt auf, wer 2017 besonderen Eindruck hinterlassen hat und bei welcher Band man besser weggehört hätte. Im ersten Teil der Musik-Jahrescharts kürt die Redaktion die besten Alben, Songs, Videos, Festivals und Solokünstler des Jahres.

Bestes Album des Jahres

In Sachen Melancholie macht The National so schnell keiner was vor. Auf Sleep Well Beast klingen die Musiker aber auch ziemlich energiegeladen und geben vielen Songs deutlich mehr Raum. Klanglich schlicht weg perfekt. LCD Soundsystem schafften es, mit ihrem im September erschienen Album American Dream alle von den Socken zu hauen. Portugal. The Man haben mit Woodstock eine neue persönliche Bestleistung erzielt und mit Feel it still erstmalig einen Hit in den Top 10 Charts weltweit gelandet.

Post-Punk vom Feinsten gab es dieses Jahr von Algiers und ihrem Album The Underside of Power. Darauf warten pointiert und energiegeladene Songs am Puls der Zeit, die vor Wut und Frustration nur so strotzen. Mit einem Hauch von Blues bleibt die Band dabei auch noch abwechslungsreich.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. Weiter

avatar

Autor

Nina Tatschl

Aufgabenbereich selbst definiert: Redakteurin mit Harmonie versprühenden (Frauenquoten-) Charme. Findet die Formulierung “Words and Music – My only Tools” (Wood) prägend.


 
&post;

wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap