Jägermeister bringt neue Sondereditionen

Wien (Culinarius) Jägermeister eröffnet mit zwei limitierten Sondereditionen die Herbst- und Wintersaison: Für nur kurze Zeit können gravierte Shotgläser mit sechs unterschiedlichen, internationalen Trinksprüchen gemeinsam mit einer 0,7l-Flasche Jägermeister ab Oktober gesammelt werden. Ebenfalls ab Herbst wieder erhältlich, ist die Sonderedition Jägermeister Winterkräuter. Der milde Seasonal überzeugt mit deutlicher Vanille- und Zimt-Akzentuierung, auf Basis der original Jägermeister-Rezeptur aus 56 natürlichen Zutaten und sorgt so für ein winterliches Geschmackserlebnis .

Jägermeister bringt auch dieses Jahr mit Shotgläsern zum Sammeln und der limitierten Edition Jägermeister Winterkräuter Abwechslung in die kalte Jahreszeit: Ab Oktober stößt die Kräuterlikörmarke auf Spanisch, Russisch, Schwedisch, Französisch, Englisch und Deutsch an. Gemeinsam mit einer 0,7l-Flasche Jägermeister sind je zwei gravierte Shotgläser mit internationalen Trinksprüchen im Set erhältlich. Insgesamt gibt es für alle Jäger und Sammler drei unterschiedliche Sets und somit sechs verschiedene Shotgläser zu erbeuten. Die limitierten Sammelsets sind nicht nur für Fans zum Anstoßen gedacht, sondern eignen sich auch besonders gut zum Weiterschenken.

Nach der erfolgreichen Ersteinführung im vergangenen Winter, ist die saisonale Sonderedition Jägermeister Winterkräuter ebenfalls ab Oktober wieder erhältlich. Der Seasonal basiert auf der originalen Jägermeister-Rezeptur aus 56 unterschiedlichen Kräutern, Blüten, Wurzeln und Früchten und ist die erste Jägermeister-Innovation seit Erfindung des Kräuterlikörs vor etwa 80 Jahren. Durch einen geringeren Bitterkräuteranteil sowie eine deutliche Vanille- und Zimtakzentuierung bietet Jägermeister Winterkräuter ein warmes und mildes Geschmackserlebnis und ist dabei typisch Jägermeister. Der etwas geringere Alkoholgehalt von 25% vol unterstreicht das weiche Aroma. Wie auch der klassische Jägermeister wird Jägermeister Winterkräuter über 380 Qualitätskontrollen
unterzogen, bevor dieser im Handel angeboten wird. Optisch unterscheidet sich die winterliche Variante aufgrund der Reduktion des Karamellgehalts durch einen etwas helleren Bernstein-Farbton und die typisch, markante Flasche präsentiert sich in einem warmen Braunton. Sein angenehm mildes Aroma entfaltet Jägermeister Winterkräuter bei Zimmertemperatur und wird idealerweise im Tumbler- Glas serviert. Die Sonderedition ist somit ein ideales Getränk zum Genießen in geselliger Runde nach einem kalten Wintertag.


wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!