Isolierte Zufallsereignisse oder geplante Unruhen in Katalonien?

In der vergangenen Nacht haben in kurzen Zeitabständen in Sabadell, Barcelona und Blanes, Girona Brandanschläge stattgefunden, bei denen in Sabadell 25 Autos und 21 Container an verschiedenen Stellen in Brand gesetzt worden sind, während es in Blanes 6 Autos und ein Stapel Abfälle und Möbel waren, die abgefackelt worden sind.

Zu den möglichen Tätern ist bisher nichts bekannt. Es gab allerdings im Netz seit der Absetzung der CAT-SEP-Regierung Kataloniens durch den Artikel 155 Madrids immer wieder mal Gruppen, die zum bewaffneten Widerstand aufriefen. Ob hier ein Zusammenhang zu den Brandanschlägen besteht ist bisher – wie gesagt – nicht bekannt!

Advertisements

wallpaper-1019588
Wanderstöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Wanderstöcke
wallpaper-1019588
Volleyballnetz: Test & Vergleich (05/2021) der besten Volleyballnetze
wallpaper-1019588
Emmanuel Macrons Rede anlässlich des 200. Todestages von Napoleon
wallpaper-1019588
16 Wasserpflanzen gegen Algen für einen sauberen Teich