Isolation Berlin: Körperwelten

Isolation Berlin: KörperweltenDie Hauptstadt macht niemals Pause. Schon klar. Und weil Isolation Berlin genau da hin gehören, legen sie sich gerade mächtig ins Zeug und veröffentlichen via Staatsakt Mitte März ihre nächste EP "Körper" (nach "Aquarium" 2014) auf CD und getrocknetem Erdöl (Deichkind). Dort geht es zuvorderst um "Entfremdung, Excess, Fortpflanzung und Fortbewegungsmittel" (Labelinfo) - also um den täglichen Wahnsinn, das Video zum Titelsong ist zwar schon etwas älter, macht aber noch immer eine sehr überzeugende Figur.
13.03.  Berlin, Ballhaus
14.03.  Bernburg, Hotel Wien
21.03.  Stade, Hanse Song Festival
24.03.  Mainz, Schon Schön
25.03.  Mannheim, Woodstöckl
26.03.  Stuttgart, Merlin
27.03.  Chemnitz, Nikola Tesla
28.03.  Leipzig, Noch Besser Leben
07.04.  Wien, Rhiz
08.04.  Nürnberg, MUZclub
09.04.  Salzburg, Rockhouse (+ Wanda)
10.04.  Baden, Royal (+ The Elwins)
11.04.  Rorschach, Treppenhaus

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
Tag der ersten Liebe – der National First Love Day in den USA
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Falling Slowly
wallpaper-1019588
Laktosefreier Frischkäse – selbstgemacht
wallpaper-1019588
{Rezension} Wer isst die Kuh? von Lars Joppich
wallpaper-1019588
Rasperry Pi (nicht 4 ;) hält durch, trotz über 31 Grad Celsius Aussentemperatur