Iron Man 3: Marvel findet neuen Drehbuchautor

Trotz des großen Erfolgs von Iron Man 2 an den internationalen Kinokassen, waren viele Fans und auch Marvel Studios mit der inhaltlichen Ausrichtung des Sequels nicht so recht zufrieden. Als Reaktion darauf wurde für Regisseur Jon Favreau, der eigentlich auch den dritten Film der Reihe inszenieren sollte, mit Magic Kingdom ein anderes Projekt gefunden und auch Drehbuchautor Justin Theroux musste gehen. 
Iron Man 3: Marvel findet neuen DrehbuchautorAls Ersatz für Favreau präsentierte Marvel vor kurzem Shane Black, mit dem Hauptdarsteller Robert Downey, Jr. bereits für Kiss Kiss Bang Bang zusammengearbeitet hatte. Wie Deadline nun meldet, hat das Studio Drew Pearce damit beauftragt, das Drehbuch zu Iron Man 3 zu verfassen. Dieses soll nicht auf den bereits geleisteten Vorarbeiten von Theroux und Favreau aufbauen, sondern einen komplett neuen Ansatz verfolgen. Auf diese Art will man neuen Schwung in das Franchise bringen. Sicherlich wird Pearce jedoch die Handlung von The Avengers zu berücksichtigen haben, der 2012 anläuft und in dem Iron Man eine wichtige Rolle spielt.
Iron Man 3 soll am 3. Mai 2013 in die amerikansichen Kinos kommen.
Link: Bericht bei Deadline

wallpaper-1019588
Winterbilder aus Mariazell
wallpaper-1019588
Fynn Kliemann – Vinyl-Box-Gewinnspiel des Albums »Nie«
wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Butter oder Kanonen?
wallpaper-1019588
Innere Stärke und Resilienz – Was ist das und wie erlange ich sie?
wallpaper-1019588
Süßkartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Pesto
wallpaper-1019588
Wir hatten es schön
wallpaper-1019588
Tunesien: grosser Markttag in Douz