Irland und Nordirland

•Irland ist ein eigenes Land
•Nordirland gehört zu Großbrittanien
•in Irland ist die Mehrzahl katholisch
•in Nordirland leben mehr Evangelische Protestanten
•Katholiken wurden unterdrückt es kam im Zuge der französischen Revolution zu Unruhen
•1801 vereinigte man Großbritanien und Irland
•Katoliken waren dagegen
•1845 schwere Hungersnot
•1919 im ersten Weltkrieg wollten viele Iren nicht gegen Deutschland im 1. Wk kämpfen
•IRA kämpfte gegen die brittischen besatzer im Land
•1921 wurde Irland zum unabhängigen Staat ernannt
•aus 26 Ländern wurde Republik Irland gegründet
•IRA 1922 verboten

Nordirland
•Katholiken = Minderheit=ärmer= viele Nachteile
•eigentlich kein Religionskrieg sondern Unabhängigkeitskrieg
•1969 Straßenschlachten zwischen Katholiken und Protestanten
•30. Januar 1972 Bloody Sunday
•Britische Fallschirmjäger töteten 14 Demonstranten und verletzten unzählige weitere
•Hass auf beiden Seiten zieht sich durch gesamte Gesellschaft
•1998 Karfreitagsabkommen
•2005 IRA will Gewalt beenden und demokratisch ihre Ziele verwirklichen


wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Du bist, was du isst
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Leuchttürme an der niedersächsischen Nordsee
wallpaper-1019588
Das Almdorf Seinerzeit – Luxus in den Nockbergen
wallpaper-1019588
Erste Einschätzung der Flutkatastrophe spricht von „Millionenschaden“
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie mit Naturheilkunde behandeln