IRENE als Hurrikan wieder über offenem Wasser, HARVEY als Tropisches Tief wieder über Land

Einen Guten Morgen allerseits und eine möglichst sturmfreie Woche!

IRENE ist über Nacht doch schon zum Hurrikan erklärt worden; das Zentrum hat Puerto Rico überquert und befindet sich jetzt knapp vor dem nordwestlichen Teil der Insel. Das bedeutet, der Zyklon ist wieder über offenem Wasser und kann somit sozusagen "Gas geben", wenn ihm nicht die Interaktion mit der Landmasse von Hispaniola zu schaffen macht. Momentan besagt die Prognose, dass IRENE bis zur Ankunft an der US-Ostküste ein Hurrikan bleiben soll.

IRENE als Hurrikan wieder über offenem Wasser, HARVEY als Tropisches Tief wieder über Land, 2011, aktuell, Atlantik, August, Bahamas, Florida, Haiti, Harvey, Hispaniola, Hurrikansaison 2011, Hurrikanwarnung, Karibik, Kuba, Mexiko, Touristen,
Image: Satellitenbild Hurrikan IRENE am 22. August 2011 morgens
Credit: NASA-NOAA-GOES-Projekt


Das Tropische Tief HARVEY hingegen hat seinen Kurzausflug über die Bucht von Campeche beendet und befindet sich wieder über mexikanischem Inland. Allerdings lassen die ersten Satellitenbilder vermuten, dass sich das Tief dort gerade noch einmal ganz ordentlich aufplustert und dem Süden Mexikos einiges an Regen bescheren wird.

Details zu IRENE und HARVEY im Laufe der nächsten Stunden.
Aktuelle Sturmwarnungen entnehmen Sie bitte der Übersicht oben.

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben