Iran will über Beweise verfügen, mit denen die USA als Strippenzieher hinter dem IS entlarvt werden

Iran will über Beweise verfügen, mit denen die USA als Strippenzieher hinter dem IS entlarvt werden Ein Vertreter der iranischen Militärführung hat bekannt gegeben, dass sein Land über Dokumente verfügt, die beweisen, dass die USA hinter der Terrororganisation "IS" stünden.
"Der Umstand, dass die USA seit Beginn der Bildung ihrer Koalition Waffen und Uniformen an den IS geliefert haben, zeigt den verlogenen Charakter ihrer Aussagen über den Kampf gegen die Islamisten”, sagte Brigadegeneral Massoud Dschazayeri vor Journalisten.
RT
Die Äußerung des iranischen Brigadegenerals beißt sich schon mal nicht mit der Information der nordsyrischen Kurden, dass für sie gedachte Waffenlieferungen durch die USA so abgeworfen werden, dass diese oftmals im vom "IS" besetzten Gebiet landen.
Die iranische Regierung lehnte im September eine Kooperation mit den USA im Kampf gegen den IS mit der Begründung ab, die USA würden keine wirkliche Partnerschaft mit dem Iran im Kampf gegen den Terror beabsichtigen. Washington sei "der Hauptgrund für Unruhen, Instabilität und Aktivitäten der IS Kämpfer im Irak."
Um den Iran als eigenmächtiges und aggressives Land darzustellen, verbreitete das Pentagon erst Anfang dieser Woche das Gerücht, der Iran hätte Stellungen des "IS" im ostirakischen Dijalla bombardiert. Die westlichen Leitmedien verbreiteten dieses Gerücht ungeprüft.

wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns
wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Vegan vor
wallpaper-1019588
#1101 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #17
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]