iPhone SE-Nachfolger schon im März?

Apple soll mit der Massenproduktion des Low-cost iPhone, das aktuell als iPhone SE-Nachfolger bezeichnet wird, im Februar beginnen. So lautet ein aktueller Bericht von Bloomberg. Ein Marktstart wäre sogar schon im März möglich.

Gerüchten zufolge soll das neue iPhone ein Design ähnlich dem iPhone 8 besitzen, also mindestens ein 4,7-Zoll LCD-Display, dicke Seitenränder an Ober- und Unterseite des Displays, einen Touch ID-Fingerabdruckscanner statt Face ID Gesichtserkennung und eine einfache rückseitige Kamera. Neuerungen könnten im Einsatz eines aktuellen A13-Prozessors und 3GB Arbeitsspeicher liegen.

iPhone SE-Nachfolger schon im März?iPhone SE 2 Rendering (Bildquelle: OnLeaks)

Auch wenn dieses Gerät als Nachfolger des iPhone SE bezeichnet wird, wird es mit dem iPhone SE selbst eher wenig gemeinsam haben. Ein großer Unterschied ist das 4,7-Zoll Display, während das iPhone SE bei 4 Zoll liegt. Möglicherweise könnte Apple aufgrund der Bildschirmgröße auf den Namen „iPhone 9“ zurückgreifen.


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Der Klimawandel ist Realität
wallpaper-1019588
Origami Kranich - eine Anleitung
wallpaper-1019588
#1002 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #08
wallpaper-1019588
DIY Lampe mit Blattgold