iPad 5 und iPhone Lite im September, iPhone 5S etwas später, kein Retina iPad mini 2013?

Mit Spannung haben wir den Bericht von KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erwartet, denn Kuo gilt als der Topstar unter den Analysten mit einer erstaunlich hohen Trefferquote und fast ausnahmslos richtigen Informationen rund um unveröffentlichte Apple-Produkte. 

Kuo hat zu vermelden, dass Produktionsschwierigkeiten beim iPhone 5S den Lieferstart auf Ende September verschieben und sich die Margen bis Oktober oder November nicht erholen würden. Damit befindet er sich im Rahmen von anderen kürzlich erschienen Berichten, in denen es heißt, die Produktion des iPhone 5S würde Ende diesen Monats starten für ein Release im Herbst.

Das iPhone 5S soll insgesamt das selbe Gehäuse wie das iPhone 5 besitzen, jedoch überarbeitete Komponenten enthalten, wie eine Kamera mit mehr Megapixeln, einen Slow-Motion Video-Modus und einen Fingerabdrucksensor. Genau diese Neuerungen seien Schuld an den Verzögerungen bei der Produktion.

We believe iPhone 5S will experience production difficulties among numerous components as well as assembly, as seen with iPhone 5 last year. The model will thus be available only in limited amounts following launch. We expect undersupply to improve in October or November.

Zum Low-cost iPhone aka Plastik-iPhone bzw. iPhone Lite heißt es seitens Kuo, dass es zwischen 450 und 550 Dollar bepreist und zu Beginn des Septembers zusammen mit dem iPad 5 auf den Markt kommen soll. Dazu gab es in den letzten Wochen zahlreiche Leaks, die einen ähnlichen Formfaktor wie beim iPhone 5 und eine Auswahl an verschiedenen Farben indizierten.

Die folgende Tabelle zeigt auf, wann welches Gerät laut Kuo vorgestellt werden soll:

kuoreportiphone5s

Das iPad 5 soll – wie in der Tabelle zu erkennen ist – im September kommen. Laut früheren Gerüchten soll es ein dünneres Gehäuse aufweisen, leichter als sein Vorgänger und an das iPad mini angelehnt sein, bedeutet abgeschrägte Ecken und abgespeckte Seitenränder. Es soll laut Kuo jedoch das einzige neue iPad in diesem Jahr bleiben, denn er erwartet für 2013 kein Retina iPad mini.

In mehreren Berichten der letzten Wochen wurde das mögliche iPad mini Release thematisiert. Es wurde teilweise mit einem kleineren Update des iPad mini noch in 2013 gerechnet, wobei ein Retina-Display Anfang 2014 integriert werden könnte, doch Kuo glaubt nicht an ein marginales Update des iPad mini. Er ist der Meinung, dass die Auslieferung des Retina iPad mini frühestens im Dezember beginnen könne. Auch wäre das neue Modell wohl nicht viel billiger als das aktuelle iPad mini, was nicht unbedingt einen Kaufanreiz auslöse. Deshalb würde Apple mit dem Release bis 2014 warten.

Judging by the production status of low-cost iPad mini model, we estimate shipments can only launch in December at the earliest. For the sake of gross profit, the model may not be much cheaper than current iPad mini, which means less appeal to consumers. As such, we think Apple is unlikely to launch the product this year.

Die Gründe in den Verzögerungen beim iPad mini mit Retina-Display sieht Kuo in der höheren Energieaufnahme des Retina-Displays, zusammenhängend mit der limitierten Akkukapazität aufgrund der beschränkten Größe des Gehäuses. Der Analyst glaubt an ein Release im März oder April 2014.

Schließlich geht Kuo noch davon aus, dass ein Retina MacBook Pro mit Intel Haswell Prozessor Mitte September startet, während er einen neuen iMac im späten August ansiedelt. Das Retina MacBook Pro wurde auf der WWDC 2013 nicht berücksichtigt, anders als das MacBook Air. (via)


Wollt ihr immer über aktuelle Apple-News auf dem neuesten Stand gehalten werden?
Dann drückt einfach den "Gefällt mir"-Button auf unserer Facebook Fanpage.
Außerdem könnt ihr uns auf Twitter oder unserer Google+ Fanpage folgen.

wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden
wallpaper-1019588
So gelingt die Wohlfühloase: 5 Tipps zur Neugestaltung des Gartens