iOS 8.4.1 ist raus: Mit Jailbreak KEIN UPDATE

iOS 8.4.1 (Bildquelle: MacRumors.com) iOS 8.4.1 (Bildquelle: MacRumors.com) Apple hat heute das Bugfix-Update auf iOS 8.4.1 veröffentlicht, welches jetzt gut sechs Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 8.4 mit Apple Music erscheint. Das Update hat die Build-Nummer 12H321 und schließt mehrere Sicherheitslücken, wodurch ein Jailbreak nicht mehr möglich ist. Das Update auf iOS 8.4.1 kann mit einem nicht gejailbreakten System direkt über das Gerät geladen werden. Alternativ kann man iTunes bemühen, indem man dort auf „Nach Updates suchen“ klickt. iOS 8.4.1 enthält neben den Sicherheitsverbesserungen auch einige Fehlerbehebungen, die vor allem Apple Music betreffen. So wurde ein Fehler behoben, wodurch die iCloud Musikbibliothek nicht aktiviert werden konnte, zusätzlich werden gekaufte Titel jetzt richtig angezeigt, man kann das „Like-Herz“ auch beim Hören von Beats 1 wieder komplett verwenden sowie einiges mehr. Es ist sehr wahrscheinlich, dass iOS 8.4.1 vor dem im September erscheinenden iOS 9 das letzte Update sein wird. Hier gibt es weitere Informationen zu iOS 9. Jailbreak? Kein Update Wenn euer Gerät mit TaiG erfolgreich unter iOS 8.4 oder darunter gejailbreakt ist, solltet ihr das Update nicht durchführen. Der Jailbreak wird bei einem System-Update gelöscht und kann danach nicht mehr aufgespielt werden bis für das jeweilige Betriebssystem wieder ein Jailbreak erscheint.

wallpaper-1019588
Meditation für mehr Gelassenheit
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Senf, Schalotten und Rind
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Paris - Anreise
wallpaper-1019588
Warnung vor Kontaminationsrisiken im Wasser von Llucmajor und Campos
wallpaper-1019588
Der Pate III
wallpaper-1019588
{Rezension} Die artgerechte Haltung von Gedanken von Bella Bender