Intuition II. - Eine besondere Gabe?

Intuition II. - Eine besondere Gabe? Kannst Du Deine innere Stimme gut und deutlich hören?
Kannst Du den Inhalt der Botschaften aus Deinem Bauchgefühl verstehen?
Nutzt Du schon regelmäßig die Vorzüge Deiner guten Intuition?
...oder glaubst Du, dass Du nicht über die "Gabe" der Intuition verfügst?

Jeder Mensch besitzt diese Gabe und verfügt über die Fähigkeit zur Intuition.
Jeder kann lernen, Verbindung und Zugang zu seinem Bauchgefühl herzustellen, um es zum eigenen Wohl (und zum Wohl aller Beteiligten) zu nutzen.
Viele langjährige UltraMind Anwender (die vorher nicht an ihre eigene Fähigkeit zur Intuition geglaubt haben) können Dir diese Erfahrung bestätigen (hübsches Beispiel).
...und vermutlich hast Du auch selbst schon erlebt, plötzlich Zugang zu Informationen zu erhalten, für die es auf der rationalen Ebene keine zufriedenstellende Erklärung gibt.
Das plötzliche Wissen, dass ein Mensch in Not oder Gefahr ist...
Das Wissen, um den Tod eines Menschen, noch bevor die traurige Nachricht Dich erreicht...
Das Wissen, dass ein bedrohliches Ereignis bevorsteht...
...sind typische Beispiele, die in vielen sich ähnelnden Geschichten berichtet werden.
Sehr häufig ist dabei von außergewöhnlichen oder gefährlichen Situationen die Rede, bei denen sich die innere Stimme vermutlich durch extrem starke Energie die erforderliche Aufmerksamkeit verschafft.
Mit tiefer Entspannung auf der Alpha-Ebene und etwas Übung in Psychometrie lässt sich der Zugang zu diesem Wissen aber auch in ganz alltäglichen und trivialen Lebenssituationen herstellen.
Die einzige Voraussetzung dafür ist:
Aufmerksamkeit und Deine Bereitschaft Dein Gefühl wahrzunehmen.


Aber das ist längst nicht alles!
Mir hilft meine Intuition sehr, wenn ich andere Menschen (oder ihre Blickwinkel) besser verstehen und begreifen möchte.
Meine Intuition hilft mir dabei, mich mit anderen Menschen zu verbinden.
Diese Fähigkeit Informationen aus meinem Inneren zu erhalten, ist für mich ein wichtiger Bestandteil meiner Coachings oder Behandlungen. Innere Bilder und Gefühle geben mir dabei oft entscheidende Hinweise, die sich meist (dank der Psychologie) schlüssig und rational bestätigen und klären lassen.
...und auch das ist keine "besondere Gabe", sondern ausschließlich eine Konsequenz aus einem entspannten Lebensgefühl und der Übung in Aufmerksamkeit und Konzentration von einigen (vielen ;-) Jahren.
Du kannst das lernen und für Dich und andere nutzen!

Alltägliches Beispiel:
Du stehst in einem Raum, während jemand  Deine "Rückseite" betrachtet.
Kannst Du den Blick fühlen?
Nimmst Du die Aufmerksamkeit und Energie des Betrachters wahr?
Wie nimmst Du diesen Blick wahr?
Abhängig von den Gedanken und Absicht des Betrachters lässt sich dieser Blick vermutlich für Dich als angenehm oder unangenehm spüren.
Übrigens:
Intuition hat keine Grenzen. Die Grenzen liegen nur in Deinen eigenen Gedanken...
Fortsetzung folgt...
Ich wünsche Dir viele gute Gedanken, die für Dich zu guten Worten und Taten werden.
Besser und besser,
Gaba



wallpaper-1019588
MOMENTE: Sportliche Ambitionen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
Alle Farben sind schon da
wallpaper-1019588
Kleine Pastetchen mit Süßkartoffel und Aubergine
wallpaper-1019588
Foto: Weißer Flieder in voller Blüte
wallpaper-1019588
Bienenstich Striezel