Interspecies Reviewers: Erstes Volume nun auch bei Amazon vorbestellbar

Nachdem wir euch in den letzten Wochen bereits immer wieder Infos zum anstehenden Disc-Release der kontroversen Serie „Interspecies Reviewers" geben konnten, ist das erste Volume des Animes nun auch bei Online-Händler Amazon vorbestellbar.

peppermint anime wird die unzensierte Serie aufgeteilt auf zwei Volumes als Mediabooks veröffentlichen, die jeweils die Blu-Ray- und die DVD-Version enthalten. Los geht es mit dem ersten Volume voraussichtlich am 15. Juli 2021, bevor das zweite Volume am 16. September 2021 erscheint.

Bestellen bei Amazon.de:

Die Serie entstand unter der Regie von Yuki Ogawa („FLCL Progressive", „Miru Tights") im Studio Passione. Kazuyuki Fudeyasu („That Time I Got Reincarnated as a Slime", „Dropkick on My Devil!"," Girls' Last Tour") kümmerte sich um die Serienkomposition, während Makoto Uno („Witchblade", „High School DxD Hero") die Charakterdesigns beigesteuert hat. Kotone Uchihigashi komponierte die Musik.

Während der Ausstrahlung zwischen Januar 2020 und März 2020 entfachte die Serie einige Kontroversen aufgrund der sehr expliziten Darstellungen. Der amerikanische Lizenznehmer Funimation brach nach drei Episoden sogar den Simulcast ab und mehrere japanische TV-Sender stoppten die Ausstrahlung der Serie. Hierzulande war der Anime ganz normal über WAKANIM im Simulcast zu sehen.

Handlung:

In dieser Welt gibt es Menschen, Elfen, Feen, Dämon, Engel und viele mehr. Und da es alle möglichen Spezies gibt? gibt es natürlich auch alle möglichen Liebestempel! Egal ob Milchfarm, Elfenhof oder Miau-Miau-Paradies? Die Abenteurer Stunk und Zel sind nach getaner Arbeit im Sukkubusviertel stets auf der Suche nach heißen Mädels, die auch die ausgefallensten Gelüste zu befriedigen wissen! Doch welche Spezies ist nun die geilste? Harte Fakten müssen her und so ziehen sie als Interspecies Reviewers los, um alle Läden auszuprobieren und zu bewerten!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.


wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München