Internet für alle?

Eigentlich könnte jeder in Deutschland, zumal in Großstädten einen einigermaßen guten Internetanschluß haben. Jeder?Nein, eine unbeugsame größere Stadt verweigert einem Priester (ist das jetzt Diskriminierung in irgendeiner Form?) den Internetzugang. Genauer ist es die Telefongesellschaft mit dieser widerlichen Farbe in pink. Die ganze Stadt hat Internet, nur in einem Haus kann kein Anschluß freigeschaltet werden? 
Wie dem auch sei, bin ich heute aus Frust zu der Telefongesellschaft mit der roten Farbe gegangen und habe mir einen PrePaid Stick besorgt. Und siehe. Vorübergehend habe ich wieder Internetzugang. Und das mit einer Schnelligkeit, die ich schon gar nicht mehr kannte. 
Hoffentlich kann die pinke Telefongesellschaft doch noch was ausrichten. Es wäre ja zu peinlich für diesen Riesen, wenn sie es nicht auf die Reihe bekommen.
Ich habe jetzt erst einmal wieder eine schnelle Leitung Dank der roten Telefon(Mobil-)gesellschaft. 

wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
Jödelig? Bin ich jödelig?
wallpaper-1019588
[Werbung] D.obsessed Eyelash Growth Serum :-)
wallpaper-1019588
Sauna der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende