Internationaler Tag der Pflege

Neben dem Tag des Hodometer (engl. National Odometer Day), steht der heutige 12. Mai – zum Glück nicht nur auf den kuriosen Feiertagen – ganz im Zeichen der Pflegeberufe. Denn heute wird der Internationale Tag der Pflege (auch: Tag der Krankenpflege, Tag der Pflegeberufe oder engl.: International Nurses Day) gefeiert. Um was geht es bei dem heutigen Internationalen Tag der Krankenpflege?

Kuriose Feiertage - 12. Mai - Internationaler Tag der Pflege - Florence Nightingale (cc) By H. Lenthall, London [Public domain], via Wikimedia Commons

von H. Lenthall, London [Public domain], via Wikimedia Commons

Florence Nightingale als Gründerin der modernen Pflege

Das Datum dieses Aktionstages geht auf den Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale (1820 – 1910) zurück, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt. Nightingale wird in Großbritannien vor allem für ihr Wirken während des Krimkrieges verehrt und firmiert aufgrund dieser Zeit dort auch unter dem Namen Lady with the Lamp, da sie während ihrer Einsätze im Feldlazarett die Verwundeten häufig auch im Schein einer Petroleumlampe pflegte und behandelte. Wie in der angelsächsischen Tradition üblich, wird dabei immer der Geburtstag, nicht der Todestag als Datum für einen solchen Aktions-, Feier- oder Gedenktag genutzt.

Ziele des Internationalen Tag der Pflege

Für 2013 hatte das International Council of Nurses (ICN), ein Zusammenschluss von über 130 nationalen Pflegeberufsverbänden, das Motto: Closing the Gap: MDG 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 ausgegeben. Der Internationale Tag der Pflege soll sich damit auf einen Countdown zur Erreichung der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgegebenen acht Millennium Development Goals (MDG) beziehen und zu deren Umsetzung beitragen. Im Detail handelt es sich bei diesen Zielen um:

  1. Die Bekämpfung von extremer Armut und Hunger.
  2. Umsetzung einer allgemeinen Primärschulbildung.
  3. Gleichstellung der Geschlechter bzw. Stärkung der Rolle der Frauen.
  4. Senkung der Kindersterblichkeit.
  5. Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Mütter.
  6. Bekämpfung von HIV, Malaria und anderen schweren übertragbaren Krankheiten.
  7. Ökologische Nachhaltigkeit.
  8. Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung.

Aufgrund der inhaltlichen Zielvorgaben bezieht sich der Internationale Tag der Pflege vor allem auf die Ziele 4-6. Im deutschsprachigen Raum die Punkte 4 und 5 allerdings nur bedingt Anlass zur Sorge geben, haben die deutschsprachigen Pflegeverbände beschlossen, die Aufmerksamkeit auf die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten zu richten.

Dementsprechend hatte man für 2013 kein eigenes Motto ausgerufen, sondern bezieht sich auf die übergeordnete Thematik: Die Gesundheitslücken schließen. 2014 und 2015 wird dieser Ansatz der Verwirklichung der oben genannten Ziele fortgeführt, dieses Mal legen der ICN und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) den gemeinsamen Fokus auf die zentrale Rolle der Ressource Pflegefachpersonal, dessen Belange unter dem gemeinsamen Motto: Nurses: A force for change – A vital resource for health (dt. Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel – unverzichtbar für die Gesundheit) der Öffentlichkeit näher gebracht werden sollen.

Anlässlich des Internationalen Tag der Pflege wurde von beiden Verbänden ein Handbuch zum kostenlosen Download angeboten (siehe dazu die gelisteten Links unten).

In diesem Sinne: Happy Birthday Florence Nightingale und vielen Dank an alle da draußen, die in diesem Bereich arbeiten.

Weitere Informationen zum Tag der Pflege gibt es unter:


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen