INTERNATIONALE HOLZMESSE KLAGENFURT: Branchentreff in Mittel- und Südosteuropa

Mit ihren fünf Säulen Forst, Bioenergie, Sägetechnik, Holzbearbeitung und Zimmerei ist die INTERNATIONALE HOLZMESSE KLAGENFURT vom 30. August bis 2. September 2012 der wichtigste Branchentreff in Mittel- und Südosteuropa. Erstmals findet parallel zur Holzmesse die HOLZ &BAU, die neue Fachmesse für den Holzbau statt. Zu den Programm-Highlights zählen 2012 das runderneuerte „Forst- und Holzinnovationsforum“, die „Bundestagung Holzbau Österreich“ sowie das „Forum Holzbau“.

„Wir unterscheiden uns in unserem Profil ganz klar von den anderen Holz- und Forstfachmessen in Europa“, betont Messegeschäftsführer Ing. Erich Hallegger: „Bei uns finden Besucher nämlich die gesamte Wertschöpfungskette vor, vom Forst bis zur Massivholzbearbeitung“. Und dieses Konzept ist verantwortlich für den jahrzehntelangen Erfolg der INTERNATIONALEN HOLZMESSE. Und das Angebot kann sich auch in ihrer 52. Ausgabe mehr als sehen lassen: 450 Top-Unternehmen aus 16 Nationen präsentieren vom 30. August bis 2. September 2012 auf einer Gesamtausstellungsfläche von 46.000 Quadratmetern alles rund um Forstwirtschaft, Sägewerkstechnik, Transport & Logistik, Bioenergie, Holzbautechnik und Tischlereibedarf. Mehr als 22.000 Fachbesucher werden in den insgesamt vier Messetagen in Klagenfurt gezählt.

Forstmaschinen & Stapler

Das am größten wachsende Ausstellungssegment innerhalb der INTERNATIONALEN HOLZMESSE ist mit Abstand der Bereich „Forstmaschinen und Stapler“. Hallegger: „Wir stellen bei unseren Besucherbefragungen fest, dass gerade hier die größte Nachfrage herrscht“. Und das Angebot liest sich wie das Who is Who der Forstwirtschaft: Berger, Kuhn, KFW, Posch, Ö-Forst, Kogler, Penz oder Konrad sind nur einige der vielen prominenten Aussteller. Und beim Staplerbereich geht es in der ähnlichen Gangart weiter: Kalmar, Zeidler, Zeiss oder Bulmor sind ebenfalls wieder Fixstarter in Klagenfurt.

Sägewerkstechnik

Europas bedeutendste Säge-Anbieter sind auch dieses Jahr wieder geschlossen auf der INTERNATIONALEN HOLZMESSE vertreten. Die neueste Technik präsentieren unter anderen die Firmen Primultini, Weinig, Rudnik & Enners, EWD, Ledinek, Böhler & Miller sowie Springer.

Internationales Fachprogramm

Die INTERNATIONALE HOLZMESSE KLAGENFURT ist nicht nur für das lückenlose Ausstellungsspektrum bekannt, sondern punktet auch mit einer Fülle an hochkarätigen Fachveranstaltungen.

Neues Forst- und Holzinnovationsforum. – Runderneuert sowohl thematisch als auch äußerlich präsentiert sich das „Forst- und Holzinnovationsforum“ am Donnerstag, den 30. August 2012 ab 13.00 Uhr. Im Mittelpunkt der Vorträge steht das Generalthema „Das Laubholz kommt – wir bereiten Sie darauf vor“. Die Vortragende sprechen hierbei u.a. über „Klimatische Bedingungen und Auswirkungen“, „Mit Laubholz zum Erfolg – muss es immer Fichte sein?“ oder „Laubholz am Bau – Laubholz in der Platte“. Abgerundet wird das Thema mit erfolgreichen Praxisbeispielen aus Südosteuropa.

Verleihung des Innovationspreises. – Einen neuen Rahmen erhält auch der bisherige „Innovationspreis für die Forst- und Holzwirtschaft“. Dieser wird künftig als Innovationspreis der INTERNATIONALEN HOLZMESSE KLAGENFURT an prominentester Stelle, nämlich während der Eröffnung an die Preisträger überreicht. Teilnahmeberechtigt sind Kleinunternehmer aus der Forst- und Holzwirtschaft (maximal 50 Mitarbeiter/innen), die ihre betrieblichen Neuentwicklungen vorstellen. Ausgezeichnet werden innovative Produkte oder Dienstleistungen für die Forst- und Holzwirtschaft. Die Produkte oder Dienstleistungen müssen entweder kurz vor der Markteinführung stehen oder bereits am Markt verfügbar sein. Der Markteintritt sollte nicht wesentlich länger als 1 Jahr vor der Einreichung erfolgt sein.

Mehrmals täglich Demonstrationen. - Insgesamt 6 ausstellende Betriebe gestalten dieses Jahr die „Hackerstraße“ im Freigelände B. Mehrmals täglich finden hier in Kooperation mit der FAST Ossiach praktische Vorführungen zum Thema „Energieholzerzeugung mit hochmechanisierten Holzernteverfahren“ statt. Sozusagen getreu dem Motto „Von der Fällung, Rückung, Verarbeitung bis hin zur Hackguterzeugung“.

Weitere Programm-Highlights sind der Holztag 2012, der Waldbauerntag der Landwirtschaftskammer Kärnten sowie die Kooperationsbörse der Wirtschaftskammer Österreich.


wallpaper-1019588
Der beste Pizzateig und das große Pizza-Gelage mit BIGMEATLOVE
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Confierter Kabeljau auf Bohnen-Mandel-Creme
wallpaper-1019588
Kein Album in gemixter Sprache – Search Yiu im Whatsapp-Talk
wallpaper-1019588
Hilfe mein Kunde ist ein Mikromanager – 7 wirkungsvolle Strategien für Unternehmensberater
wallpaper-1019588
Käsekuchen mit Baiserhaube („Tränchen-Käsekuchen“)
wallpaper-1019588
Weinlandwandern
wallpaper-1019588
Rauchen gefährlicher als Krieg und Terror, deshalb demnächst Rauchverbot auch im PKW