Internationale Fleischspezialität: Ibérico Schwein

Wien (Culinarius) Das schwarze Ibérico Schwein ist ein ursprünglich in Spanien beheimatetes Wildschwein. Die Tiere leben das ganze Jahr im Freien und haben die genetische Eigenschaft, einen hohen Marmorierungsgrad im Muskel aufzubauen. Die von Wiesbauer Gourmet angebotenen reinrassigen Ibérico Schweine kommen aus den Dehesas, den Eichenwäldern Zentral-Spaniens. Es handelt sich dabei um eine ursprüngliche Landschaft, die durch Kork- und Steineichen geprägt ist. Darunter wachsen Kamille, Lavendel, Thymian und Steinpilze. Die Fähigkeit, eine starke Fettmaserung im Muskel aufzubauen, ist auch verantwortlich für die Entwicklung des Fleischgeschmackes, der durch das intramuskuläre Fett getragen wird. Die natürliche Fütterung mit Eicheln gibt dem Ibérico Schwein den nussigen Geschmack, für den es weltberühmt ist. Das Fleisch ist bei Wiesbauer Gourmet erhältlich.

Fotocredit: Wiesbauer Gourmet


wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Creative City Berlin – Berlins Portal für die Kreativwirtschaft – ist neuer Partner von Games-Career.com
wallpaper-1019588
Frankfurter Buchmesse - der zweite Tag.
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln