Interiorshops im Internet

Werbung Westwing

Mit Interior und Deko ist das ja so eine Sache bei mir. Manchmal sehe ich etwas und habe mich dann so darauf versteift, dass ich nichts anderes mehr schön finde. Genau DAS muss es dann sein!

Da kann man die Möglichkeit, das um die Ecke im Laden zu bekommen oft schon abhaken. No chance!

Was bleibt ist das Internet, mit seinen eine Millionen Möglichkeiten und zig tausenden von Interiorshops.

Relativ früh sind wir.... ja, ich muss WIR schreiben, denn eigentlich hat mich mein Mann erst dazugebracht... auf den Seiten von Shoppingclubs gelandet. Da, wo man nichts sehen kann, außer man ist Mitglied und hat sich angemeldet. Ernsthaft? Da weiß man doch im vorhinein gar nicht was einen erwartet?

Interiorshops im Internet

Da kam dann mein Mann in´s Spiel! Er hatte nämlich von einem Freund gehört, was für einen Mega-Schnapper sie gemacht hatten und es mir abends, fast schon beiläufig, beim Abendbrot erzählt. "Du, der Olli ne, der hat jetzt..." Ich bin ja dann immer gleich so neugierig und hatte mich dann doch im Handumdrehen angemeldet, was völlig unkompliziert und ratzfatz erledigt war. Heute würde man sagen, ich wurde geinfluenct 😉

Das Prinzip war leicht verständlich. An gewissen Tagen wurden zu einem bestimmten Interiorthema Produkte angeboten, die weit unter dem normalen Verkaufswert lagen, bis zu 70%. Alle Lifestylemarken waren vertreten! Punkt 8 Uhr morgens ging der RUN los, denn da wurden die Seiten freigeschaltet. Was weg war, war weg!

Interiorshops im Internet

Jetzt wisst ihr wahrscheinlich schon, wovon ich rede! Von diesem Shop!

Da man schon vorher sehen konnte, was z.B. in der kommenden Woche das Thema war, habe ich mir immer eine Notiz in den Kalender gemacht, um dann auch bloß um 8 Uhr am Computer zu sitzen und nichts zu verpassen.

Da war der Adrenalinspiegel dementsprechend hoch und mich durfte keiner stören! Hahaha, ist zwar schon lange her, aber ich erinner mich da noch ganz genau! Wem ging´s genauso?

Heute bin ich da zwar wesentlich unaufgeregter, aber so haben damals wie heute einige Traumteilchen ihren Weg zu uns gefunden! Bisher habe ich nicht ein Teil wieder retoure geschickt!

Interiorshops im InternetInteriorshops im InternetInteriorshops im Internet

Schön ist, dass man jetzt zusätzlich noch bei Westwing Now, shoppen gehen kann. Ich lande hier tatsächlich oft, wenn ich nach bestimmten Sachen google.... was mich gerade mal wieder daran erinnert, dass ich noch zwei schwarze Gelenkarmlampen im Keller habe! Die habe ich bei Westwing mal zu einem grandiosen Preis ergattert und warte seitdem auf den idealen Platz dafür. Ich wollte aber erst eine neue Küchenarbeitsplatte haben!

Außerdem gibt´s eine mega Inspirationsseite, die ich euch ans Herz legen möchte. Da gehe ich selber gerne gucken.... ist aber halt auch oft verhängnisvoll! Wie der Name schon sagt, Inspiration pur!

Mich würde ja interessieren, wie ihr damals zu den Shoppingclubs gekommen seid... sicher seid ihr auch irgendwo angemeldet.... und ob ihr anfangs auch immer so aufgeregt ward, wenn die Seiten morgens freigeschaltet wurden. Erzählt mal!

Freu mich auf eure Kommis!

Moni


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen