Interior: Mit Kissen effektvoll dekorieren*

Alyssa3

Was wäre die Welt bloß ohne Kissen? Sie sind einfach kaum noch wegzudenken im Interior-Bereich und das ist auch gut so.
Denn Kissen sind ein absolut wunderbares Dekorations-Accessoires für den Wohn- und Schlafbereich. Sie schaffen es einen Raum im Handumdrehen kuschelig und gemütlich zu machen. Gleichzeitig setzen sie auch tolle Akzente und können mit ihren unterschiedlichsten Farben, Formen, Mustern und Texturen einem Raum eine ganz neue Optik verleihen. 

Ich selbst bin ein totaler Kissen-Liebhaber und kann nie genug haben. Ich liebe es mit Kissen zu dekorieren. Egal, ob auf dem Sofa oder im Bett – Kissen dürfen auf keinen Fall fehlen. Außerdem geht es so schön schnell, sodass man gleich Ergebnisse sehen kann.

Am liebsten mag ich helle Kissen. Sowieso fühle ich mich in hellen, freundlichen, am besten mit Licht durchfluteten Räumen am wohlsten. Großartig viel Farbe muss es bei mir gar nicht sein. Wenn es etwas Farbe sein soll, dann eher gedeckt oder Pastelltöne. Weiß bleibt dennoch mein Favorit.

Sehr gerne setze ich ein paar auffällige Akzente mit metallischen Tönen wie Gold, Silber, Kupfer oder schwarze Muster (Zick-Zack, Karo, Streifen). So auch bei den Kissen. Beispielsweise mit Pailletten besetzt oder glitzernder Struktur. Das kann wirklich sehr edel aussehen. Allerdings gilt hier ganz klar: Weniger ist mehr!

Auf dem obersten Bild könnt ihr ein Beispiel für genau so eine Einrichtung sehen. Das ist einfach traumhaft schön und entspricht genau meinen Vorstellungen. Das könnte ich tatsächlich eins zu eins bei mir übernehmen. Wie findet ihr es?

Ein paar weitere tolle und effektvolle Ideen zum Dekorieren eurer Wohnzimmer zeige ich euch nun. Ihr wollt noch mehr Anregungen und Tipps? Die bekommt ihr hier: Wohnzimmer Ideen.

Seid ihr auch so ein “Kissenfreak” oder mögt ihr es eher minimalistisch ohne viel Deko?

Alyssa2

Alyssa1

Alyssa5

Alyssa6