Interessante schwedische Einsichten bezüglich möglichem Vitamin D Mangel

Interessante schwedische Einsichten bezüglich möglichem Vitamin D MangelDas schwedische Fernsehen bot dieser Tage in einer Sendung rund um das Thema Gesundheit sehr interessante Einsichten bezüglich des Vitamines D, siehe dazu bitte http://www.svtplay.se/klipp/10788283/ska-vi-ata-extra-d-vitamin. Die Ernährungspezialistin Hanna Eneroth wies in besagter Sendung klar und deutlich daraufhin, dass ein Vitamin D Mangel einen ursächlichen Zusammenhang zu einem möglichen Kalciummangel hat, was wiederum Einfluss auf den Knochenbau hat.
In Diskussion mit der Hausärztin Gunilla Hasselgren erteilte sie mehr oder weniger deutlich durch die Blume Vegatariern und vor allem Veganern eine Absage. In der Diskussion kamen beide zum dem Schluss, dass Vitamin D nun einmal lebensnotwendig ist und nun einmal Vitamin D eher in Protein reicher Kost, also Fisch und Fleisch, denn in Grünzeug aller Art vorhanden ist. Ist ja auch irgendwie logisch! Im Grünzeug sind nun mal alle möglichen Vitamine und Antioxydantien aber eben so gut wie kein Vitamin D.
Der beste Weg beider daher der regelmäßige Genuss von Fisch und dabei ruhig auch von fettem Fisch wie bspw. Lachs. Denn in der Fettschicht der Fische befindet sich genau das Vitamin D, was für Mensch so wichtig ist. Alternativ wiesen beide auf Tran hin, wie Sie es bspw. auf Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus erhalten.
Von dem hier im hohen Norden nicht grundlos der kleine Sonnenschein genannten Tran täglich ein Eßlöffelchen tut wirklich gut, wie wir aus nun schon jahrelangem Selbstversuch berichten können. Übrigens: Tran eignet sich auch hervorragend als Ölersatz für Fischgerichte aller Art. Sie werden den Unterschied schmecken! Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle