Interessante Japanische Lebensmittel bei "Das-Asia-Haus", Nürnberg


Ich war heute einkaufen und machte kurzfristig einen kleinen Abstecher in "Das-Asia-Haus". Mitgenommen habe ich zwar nur Nudeln und ein paar Snacks, allerdings habe ich dort so einige coole Japanischen Lebensmittel entdeckt, die es in vielen Asialäden nicht zu kaufen gibt.
Wie bereits bei meinem damaligen Asialaden-Review über "Das-Asia-Haus" berichtet gibt es dort Calpis (in Japan unter dem Namen Calpico bekannt). Ein Softdrink auf Milchbasis. Süßlich und irgendwie einen Touch von Joghurt wie ich finde. Total lecker, wenn man es gekühlt trinkt. ^^ Die Flasche ist ein Konzentrat (man bekommt daraus 7,5L Calpis) und kostet dementsprechend auch etwas mehr (um die 10€). Allerdings bezahlt man in den meisten Restaurants so 3-4€ für ein Glas Calpis. Es lohnt sich also, wenn man das Getränk öfters trinken will.

Als nächstes stolperte ich über Furikake, Instant-Misosuppe und Yakisoba-Nudeln. Diese Nudeln werden auch von vielen Japanern benutzt um die typischen Yakisoba oder auch um Hyashi Chuka zuzubereiten. Mit 4,50€ auch nicht gerade billig (aber ich habe sie anderswo auch schon teurer gesehen).

In einem Seitengang entdeckte ich unter zahlreichen indischen und thailändischen Gewürzen sogar Kinako. Das ist geröstetes Sojabohnenmehl. Eine Zutat, die in der Japanischen Küche vor allem bei Süßspeisen eingesetzt wird. Traditionell vor allem bei Mochi eingesetzt. Aus Kinako kann man auch Kinako-Kekse oder anderes Gebäck backen oder Dinge darin wälzen. :)

Dann habe ich noch 2 interessante Teesorten entdeckt. Einmal einen Kirschblütentee und einen Sencha (Grüntee). Ich weiß nicht, aber der Sencha sieht auf der Verpackung aus, als würde man den gut kaltbrühen können! xD Und ich liebe kaltgebrühten Grüntee! ^^ Den Kirschblütentee hatte ich bis jetzt nur online bei J-List gesehen. Der Preis ist dort relativ ähnlich. In Nürnberg selbst hatte ich für eine Tasse Kirschblütetee schon fast mehr gezahlt. Wenn ich mal etwas Geld übrig hab würde ich den gerne mal probieren! :)
Hat jemand von euch schon eines dieser Produkte getestet? Vor allem bei den Tees und den Yakisoba-Nudeln würde mich das interessieren! :)

P.s.:
An Asuka: Herzlichen Dank deine Sachen sind bei mir gestern angekommen! :D Ich hab mich sehr gefreut und werde noch einen kleinen Beitrag dazu posten! ^^ (bin im Moment wegen Klausuren und allgemein FH etwas im Stress :/)

wallpaper-1019588
Warum du froh sein kannst, keine Zeit zu haben
wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Kefir für die gesunde Darmflora
wallpaper-1019588
Gut organisiert durchs ganze Jahr + teNeues Kalender 2019 Gewinnspiel
wallpaper-1019588
40 Personen aufgrund eines Brandes aus einem Gebäude in Llucmajor evakuiert
wallpaper-1019588
The Raconteurs: Gegen müde Knochen
wallpaper-1019588
Adventskränzchen: Spekulatius Torte… Sündhaft leckere Weihnachtstorte