Instagram Rückblick - November

Liebe Coco's Cute Corner Leser
Der letzte Monat vom 2015 hat bereits begonnen. Wahnsinn! Ich bin ehrlich gesagt nicht böse, dass sich 2015 dem Ende zuneigt und bald fertig ist. Es war irgendwie ein anstrengendes und zähes Jahr. Ich hoffe, dass 2016 etwas ruhiger wird, mit mehr Zeit zum einfach Geniessen und sich freuen. Ein neuer Monat heisst auch, dass ich euch den letzten zeige. Zumindest anhand meiner Bilder auf Instagram. Das war bei mir im November los:
Instagram Rückblick - November
  1. Eine wahrlich schöne Beschäftigung. Das Aufzeichnen und Zusammenstellen von unserem neuen Sofa. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, dass ich super happy bin mit unserem Wohnzimmer und nichts ändern will. Das geht nämlich doch noch besser. Yay oder besser Hay (was für ein grandioses Wortspiel im Zusammenhang mit dem neuen Hay Sofa ;-)). Einzig: Februar ist noch soooooo lange hin.
  2. Keine Angst. Die Musik war natürlich nicht an. Alle Tierschützer können also aufatmen. Wobei Balu, der Hund meiner Eltern, auch so nicht happy war, als ich ihm meine knallpinken Kopfhörer aufgesetzt habe. Er hat mich trotzdem noch ganz fest lieb und freut sich immer riesig, wenn er mich sieht. Puhhh! Noch einmal Glück gehabt.
  3. Das ist mal ein Throwback! Ich an meinem 3. Geburtstag (Mami, wieso trag ich im Mai einen Rollkragen?!). Ich seh doch noch genau gleich aus!? ;-) Die Schnute zog ich übrigens, weil der von mir gewünschte Erdbeerkuchen voll war mit Glibber. Also diesem gelatineartigen Zeug. Noch heute hasse ich es und mir kommt das Würgen. Ich war schwer enttäuscht. Oder ich wusste einfach schon damals, dass man für Fotos ein Duck Face machen muss. Einfach herrlich dieses Bild.
  4. Ich bin noch immer ganz verliebt in unser Gästezimmer. Mittlerweile ist es sogar angeschrieben. So dass sich auch niemand in unser 10-Zimmer-Villa verirrt. ;-) Spass, es sind natürlich nicht so viele Zimmer. Ich mochte einfach die Buchstaben von Design Letters so gerne. Auch das Gäste-WC wurde entsprechend beschriftet (klick).
  5. Die neuen Kissen sind schon da. Ich muss aber zugeben, dass sie bestellt wurden, bevor die Sache mit dem Sofa überhaupt beschlossen war. Nun ja….Grund: Mr. C. waren die bisherigen zu verspielt. Vom Stil und den Farben her werden sie aber zum neuen Sofa noch viel, viel, viel besser aussehen.
  6. Nie, nie, nie hätte ich gedacht, dass ich mit den Aesop Produkten so glücklich werde. Primär war ich ja einfach mal Verpackungsopfer. Muss ich zugeben. Nun musste ich zu meiner grossen Freude feststellen, dass meine Haut einfach nur schön ist, null gereizt, absolut keine Unreinheiten hat und die Produkte liebt. Hätte ich bei ätherischen Ölen und meiner sensiblen und zu Unreinheiten neigenden Haut so nicht erwartet. Die Produkte haben ihren Preis, aber da lohnt sich wirklich jeder Rappen. So babyweiche Haut und vom Duft (wer es so wie ich kräuterig mag) muss ich gar nicht erst anfangen. Jeden Tag fühle ich mich wie in einem kleinen Spa, wenn ich die Produkte auftrage.

Wer mehr private Einblicke sehen will, der findet mich auf Instagram hier.
Wie war euer November?
Alles Liebe,
Instagram Rückblick - November

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch