Instagram Rückblick Mai 2016

Instagram Rückblick Mai 2016
Mein vierter Instagram Rückblick ist online! Meine Güte, wie schnell vergeht die Zeit, oder? Ich kann es gar nicht glauben, dass wir es tatsächlich schon Ende Mai haben und morgen schon Juni ist! Und noch weniger kann ich es glauben, dass in wenigen Tagen schon wieder die ersten Prüfungen in der Hochschule stattfinden und wieder ein Semester vorbei ist. Doch heute bin ich mit meinen Gedanken ein letztes Mal beim Mai und hoffe, Euch konnten wieder einige meiner Bilder meines  Instagram-Accounts inspirieren.
Instagram Rückblick Mai 2016
Starten wir wie gewöhnlich für meine Instagram Rückblicke am Anfang des Monats. Anfang Mai habe ich an der Yves Rocher Beachpartylook Blogparade teilgenommen und bin leider nicht unter die Top 10 gekommen. Ist aber auch gar nicht schlimm, denn mitmachen ist alles!
Instagram Rückblick Mai 2016
Nun ja, weiter geht es mit viel Minimalismus. Letzte Fotos von den GermanPressDays aus Berlin machen sich auf meinem Instagram-Account breit. Die Monstera war aber auch wirklich ein toller Blickfang! Und fotogen ist sie dazu auch noch.
Dazu gab es auch wieder einmal ein neues Outfit von mir. Der Mustermix mit Gitter-Hose und Cropped Top war etwas ganz Neues für mich und ich war begeistert von der Kombination. Sehr gefreut hat es mich natürlich, dass ihr den Look auch super fandet und besonders die Hose gut ankam.
Jeans: Asos (similar here)Hose mit Karomuster: Asos (similar here)
Instagram Rückblick Mai 2016
Beim ersten Bild oben links seht ihr eine blaue Latzhose, die ich noch nicht lange besitze. Ich hoffe, dass ich sie bald ablichten kann, denn das momentane Wetter lässt so einige Shootings ins Wasser fallen. Durch die Wildleder-Optik ist sie auf jeden Fall etwas Besonderes im Kleiderschrank!
Mein Mustermix mit der Gitterhose gab es auf meinem Instagram-Account auch ein bisschen detaillierter zu bestaunen. Für Euch wurden extra noch einmal meine Adidas Superstars fotografiert. Wahrscheinlich habt ihr Euch schon an den Schuhen satt gesehen, aber ich kann einfach nicht genug von ihnen bekommen.
Jeans: Gap (similar here)Latzhose: InfluenceSchuhe: Adidas 
Instagram Rückblick Mai 2016
Im Mai fragte ich auf meinen Social Media Kanälen, was ich davon halten würdet, wenn ich mir die Haare etwas kürzer schneiden würde. Etwas kürzer heißt in dem Fall wie das hübsche Mädchen oben links, mit der ich netterweise einige Male auf Instagram verwechselt wurde. Der größte Teil fand den Schnitt super cool und nun werde ich es auch endlich mal wagen. Kommende Woche soll es so weit sein. Bevor meine Prüfungen beginnen, will ich einen neuen Schnitt. Falls mir der Schnitt gar nicht gefällt, nicht schlimm. In der Lernphase können sie sowieso wachsen, da nichts spannendes ansteht.
Der Mai war dann doch ab und zu sehr regnerisch und auch kalt. Daher hatte ich für Euch extra mein Sweatshirt Kleid mit den Puma Match Sneakern präsentiert. Das Kleid eignet sich zurzeit bei der schwülen Hitze natürlich nicht mehr, aber ich freue mich umso mehr auf die etwas kälteren Sommerabende und spätestens im Herbst wird es wieder öfters getragen.
Rucksack: Daisy Street (similar here) Kleid: AsosBrille*: Ace & Tate
Instagram Rückblick Mai 2016
Ich bin ehrlich, ich hatte auch einige Momente im Mai, wo ich nicht all zu viel bei Instagram und auf meinem Blog veröffentlicht habe. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich erstmal für viele Klausuren lerne und dazu noch einen Vortrag vorbereiten musste. Den Vortrag habe ich heute Gott sei Dank hinter mich gebracht, allerdings kamen zwei Stunden später auch wieder zwei neue Hausarbeiten. Verzeiht mir daher, wenn im Juni tote Hose auf dem Blog und Instagram ist.
Pullover*: Nümph
Instagram Rückblick Mai 2016
Zum Ende hin gab es dann aber auch noch zwei Outfits auf meinem Blog und natürlich Instagram zu entdecken.
Einmal habe ich Euch einen sportlichen Street Style Look mit Cap gezeigt, bei dem ich mich tatsächlich traue einen enganliegenden Rock zu tragen. Trotz meiner etwas breiteren Hüfte sah der nämlich gar nicht mal so doof aus und mein Freund hatte mich überredet den Rock zu behalten als ich ihn bestellt habe.
Vor kurzem zeigte ich Euch noch meinen neuen Zweiteiler von Nümph. Das Outfit gefällt mir besonders gut, da ich mal etwas hellere Farben miteinander kombiniere und der Look trotzdem nicht zu aufgesetzt wirkt. Mit dem Zweiteiler bin ich sogar schon in Hannover durch die Stadt gebummelt. In einer nicht ganz so "fashionaffinen" Stadt zieht man gewöhnlicherweise bei so einem Outfit sofort alle Blicke auf sich. PS: Berliner kennen das Problem nicht.
Ach und zu guter Letzt! Momentan nehme ich an der Demak'Up Detox Water Challenge teil und noch könnt ihr teilnehmen. Also ganz viel Spaß!
Rock: Vila (similar here)Cappy: Asos
Instagram Rückblick Mai 2016
Oberteil*: NümphRock*: NümphSchuhe: AdidasRucksack: New Yorker (similar here)

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek