INSTAGRAM DIARY #11 // September 2015


INSTAGRAM DIARY #11 // September 2015
Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich schwören, dass dieses Jahr jemand sehr zügig an der Uhr gedreht hat - wie sonst könnte die Zeit so rasend schnell vergehen? Ich kann es mir einfach nicht erklären. Vielleicht liegt es daran, dass dieses Jahr schon so unfassbar viel passiert ist, ich so viele wunderschöne und auch schreckliche Dinge erlebt habe und sehr viele wichtige Entscheidungen für mich und mein Leben getroffen habe. Im September ist es mit Sicherheit an der Zeit eine Zwischenbilanz des Jahres zu ziehen. Mit etwas Abstand betrachtet war es ganz bestimmt das turbulenteste Jahr meines Lebens. Doch ich bin zufrieden und glücklich damit und ich liebe mein Leben. Trotz allem und gerade wegen allem. Nein, natürlich ist kein Leben perfekt und meines ganz sicherlich nicht - aber es ist immer das, was man daraus macht. Vor geraumer Zeit habe ich bereits entschieden den Rest meines Lebens aus allem das Bestmögliche zu machen. Mal klappt es nach meinen Vorstellungen, mal nicht. Aber ich arbeite daran.
CONTINUE READING...

wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Eddys neuer Wander-Blog?
wallpaper-1019588
Notre Dame und der geheiligte Schwindel
wallpaper-1019588
Alarmstufe GELB für die Balearen
wallpaper-1019588
MARVEL Battle Lines bereitet sich auf das Endgame vor