Inspiration: Poncho

Herbst stellt uns Frauen Fashion-Technisch vor einige Herausforderungen. Was zieht man bloß an? Das Wetter spielt oft verrückt, in der Früh ist es noch ziemlich frisch, unter Tags wieder ziemlich warm und am Abend ist es dann mal angenehm. Die Temperaturen schwanken den ganzen Tag lang, da ist es verständlich, dass man sich in der Früh nicht so wirklich entscheiden kann, was man anzieht.

Die luftigen Sneaker oder doch Stiefeletten? Trench Coat oder doch noch die Lederjacke? Halstuch oder Schal? Fragen über Fragen! Herbst ist für mich und viele andere Mädels keine einfache Jahreszeit. Zu oft war ich warm angezogen und habe unter Tags geschwitzt oder ich hatte zu luftige Klamotten an und am Abend war mir kalt. Erst letztens ist meine beste Freundin auf einer Hochzeit gewesen und hatte ein Kleid an. Sie stand genau vor demselben Dilemma – unter Tag wird das Kleid ausreichen, aber was macht sie am Abend? Die Lösung: Poncho!

My favourite Ponchos

Derzeit mag ich den black & white Trend ziemlich gerne. Schlicht und einfach kann elegant aber auch sportlich sein. So was mag ich! Hier zeige ich euch also meine liebsten Ponchos im black & white feel:

Schwarz-Weiß oder doch Weiß-Schwarz? Der Poncho von Only macht uns die Entscheidung nicht gerade einfacher! Vlt doch beide Varianten bestellen? Schlicht in ganz Grau von Topshop gefällt mir besonders gut für eher elegante Anlässe, kann man aber bestimmt auch sehr gut zu Skinny Jeans und Sneakers kombinieren. Obwohl der Poncho von Even & Odd, wie ein Fleckerlteppich aussieht, finde ich ihn sehr hübsch!

Meine zwei liebsten Ponchos allerdings sind beide von Bonprix. Der schwarz-weiße Poncho hat zusätzlich noch einen wärmenden Schal in Grau, was für eine coole Kombination! Der helle Poncho von Bonprix hat mich mit dem Farbverlauf gehabt und die Fransen haben ihr Restliches getan. Soooo hübsch! Findet ihr nicht?

poncho-inspirationPoncho ist das perfekte Mittelding zwischen Jacke und Mantel. Ein Poncho hält an herbstlichen Winterabenden warm und unter Tags kann man ihn praktischerweise in der Handtasche verstauen. Ich habe mir vor einem Jahr schon einen Poncho zugelegt, aber irgendwie verschwand er dann ganz hinten im Schrank und ich habe ihn vergessen. Wahrscheinlich habe ich ihn, vor den Katzen versteckt, denn die Brunnhilde macht sich in der Nacht den Schrank auf und schläft drin. Allerdings holt sie immer wieder ein paar Oberteile von den Kleiderbügeln hinunter und das wollte ich wohl vermeiden.

Ich kann mich noch zurückerinnern, als ich mir meinen Poncho gekauft habe. Im Vorhinein habe ich mich durch einige Pinterest-Boards geklickt und mein ‚How to wear / style a poncho‚ Board angelegt. Ich wusste einfach gar nicht, wie ich einen Poncho stylen könnte / sollte, außerdem wollte ich mir ein paar hübsche Kombinationen abspeichern. Klickt euch doch mal durch!

Welcher Poncho gefällt euch am besten?

In freundlicher Zusammenarbeit mit Bonprix
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links


wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Lupin 3rd vs. Detektiv Conan: The Movie – Deutscher Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Rezension] Hope Again: Again, Bd. 4 - Mona Kasten
wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Das Massaker-Endspiel in Duisburg - Teil II
wallpaper-1019588
So haben mir Bachblüten geholfen – ein Erfahrungsbericht!