Inspiration der Woche: Tolles aus Lederresten

Inspirationen für Projekte mit Leder

Ach Leder ist einfach was schönes. Ob Armband, Handyhülle oder gar ein ganzes Kissen, Leder verarbeite ich besonders gerne und widme daher immer mal wieder diesem fantastischen Material einen Post. Doch bei größeren Projekten hat man teilweise Reste, die viel zu schade zum Wegwerfen sind. Was macht man denn jetzt damit? Zum Wochenstart findet ihr hier sechs feine Projekte, für die es sich lohnt die Lederreste aufzuheben:

1. Leicht wie eine Feder präsentieren sich diese Ohrringe. Tolle Anleitung gefunden auf Brit+Co.

2. Quasten kann man nie genug haben. Und aus Leder sind sie noch schöner! Das zeigt Miss Renaissance in ihrem Beitrag.

3. Eine Chevron-Kette aus Leder? Vanilla&Ice zeigt wie es geht.

4. Zwei einfacher Lederriemen, ein Brett und schon hat man ein echtes Regal-Unikat. Camille Styles zeigt wie es geht.

5. Warum kaufen, wenn man so ein tolles Stück selber machen kann. In wenigen Handgriffen zaubert Erin von Sewbon einen goldigen Shopper aus Leder.

6. Diese Ikea Hack-Kommode von Sugar & Cloth sieht ganz schön edel aus. Da sag ich nur: Haben wollen!

Empfehlen


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte