Insolvenz – Restaurant „Die Liebe“ zahlungsunfähig

Wien (Culinarius) Laut AKV kann Die Liebe Gastronomiebetriebs GmbH, Betreiber des Restaurants „Die Liebe“ in der Marktwirtschaft im 7. Bezirk, ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen.  Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein Sanierungsverfahren eröffnet.

Es wird eine Unternehmensfortführung sowie eine Entschuldung im Wege eines Sanierungsplanes mit Eigenverwaltung angestrebt. Den Gläubigern wird eine Quote von 30%, zahlbar binnen 2 Jahren angeboten. Die Sanierungsplanquote soll aus dem Fortbetreib erwirtschaftet werden, wobei umfangreiche Reorganisations- und Sanierungsmaßnahmen geplant sind. Nähere Details liegen noch nicht vor.

Fotocredit: iStock squadcsplayer

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!


wallpaper-1019588
Warum erkennt niemand Superman?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Sonne spiegelt sich im Erlaufsee
wallpaper-1019588
Was bedeutet Menstruation für dich?
wallpaper-1019588
Award für deutschsprachige Musik: Fan-Voting startet am 20. Februar
wallpaper-1019588
Frequency Festival 2018: Wildes Potpourri am vierten Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Kensington Road feiern Platz 30 in den deutschen Album-Charts
wallpaper-1019588
Wie sich der Videospielmarkt in Österreich entwickeln wird
wallpaper-1019588
Trailer: If Beale Street Could Talk