Innovativer Bayerwald: Online zum E-Bike

Innovativer Bayerwald: Online zum E-Bike
Radeln im Bayerischen Wald: Das „Grüne Dach Europas“ ist nicht mehr nur ein Eldorado für Sportsfreunde. Auch „Genuss-Radler“ kommen in der mittlerweile größten Elektrofahrrad-Region Europas auf ihre Kosten. Jetzt versucht der Tourismusverband Ostbayern die innovativen Urlaubsangebote der Region auch über neue Vertriebswege zu vermarkten. Foto: obx-news/Gruber
Am „Grünen Dach Europas“ sollen moderne Vertriebswege und neue Angebote den Gästezuwachs sichern.
Regensburg (obx - internet-zeitung) – Alte Baumriesen, klares Wasser und raue Berge – die Natur im Bayerischen Wald könnte ursprünglicher nicht sein. Umso moderner sind dafür die neuen Angebote, mit denen die Touristiker der Region ihren eigenen Gästerekord jagen wollen: Fast 1,6 Millionen Urlauber haben 2010 im größten zusammenhängenden Waldgebiet Europas übernachtet. Damit es noch mehr werden, arbeitet der Tourismusverband Ostbayern derzeit an neuen Vertriebs-wegen für die aktuellen Urlaubs-Angebote. Deutschlandweit einzigartig: Eine eigene Vertriebsgesellschaft der Urlaubsregion im Bayerischen Wald ihr Angebot an die Urlauber zu bringen.
Die unberührte Natur am „Grünen Dach Europas“ hält für die Besucher viele kleine Abenteuer bereit: Ob das Wandeln zwischen den Baumwipfeln auf dem weltweit längsten Baumwipfelpfad oder die Begegnung mit Wolf, Luchs und Bär in einem 200 Hektar großen Tierfreigelände. Auch auf zahlreichen geführten Touren können Urlauber den Nationalpark mit Rangern erkunden. Die „Bayerwald-Expeditionen“ bilden die neueste Produktlinie der Urlaubsregion, bei denen die Gäste Unterkunft und Naturerlebnis gleich gemeinsam buchen können.
Damit die neuen Angebote auch zu den Urlaubern finden, geht der Tourismusverband Ostbayern (TVO) seit Beginn des Jahres neue Wege im Vertrieb: Als bundesweit erste und bisher einzige Urlaubsregion hat der Bayerische Wald nun eine eigene Vertriebs-gesellschaft. Sie kauft Zimmer-Kontingente bei den Vermietern und bietet sie großen Reiseveranstaltern an oder organisiert den Direktvertrieb über Discounter und Zeitschriften. Der Vorteil: Die Betriebe werden ausführlich beraten, wie sie ihre Über-nachtungszahlen noch steigern können. Denn „zum wichtigen Eigenvertrieb muss der stationäre und teilweise der Direktvertrieb kommen, um eine tragfähige Auslastung zu erzielen“, weiß Alexander Anetsberger, Marketingleiter Bayerischer Wald beim TVO.
Um im laufenden Jahr erneut einen Gästerekord einfahren zu können, baut der TVO derzeit ein flächendeckendes System zur Online-Buchung für die Angebote im Bayerischen Wald auf. Alle Urlaubsorte werden über den neuen Vertriebsweg informiert, bei Interesse schult der TVO die Mitarbeiter vor Ort. So kommen die Gäste künftig mit wenigen Klicks zu ihrer Reise.
Doch nicht nur im Vertrieb, auch beim Angebot zeigt sich der Bayerwald innovativ. Mit Unterstützung eines namhaften Fahrradherstellers und eines großen Energie-versorgungsunternehmens hat sich die Naturlandschaft zur größten Elektrofahrrad-Region Europas gemausert. War die Mittelgebirgsregion bisher hauptsächlich ein Eldorado für Mountainbiker, locken jetzt hunderte E-Bikes an zahlreichen Verleihstationen auch die „Genussradler“ in den Bayerischen Wald.


wallpaper-1019588
Die Spannung steigt: Der PC-Start von Final Fantasy 7 Rebirth
wallpaper-1019588
Die Tiefen von Kislev und Grand Cathay in Total War: Warhammer III erkunden
wallpaper-1019588
Revolution in Skyrim: Durch die Einfachheit des Schleichens wird die NPC-Interaktion verbessert
wallpaper-1019588
Erweiterung der Serverkapazität von Helldivers 2: Ein strategischer Schachzug zur Verbesserung des Spielerlebnisses