Innovative Verkehrsregelauslegung

Von den Verkehrsregeln in Polen und Tschechien habe ich keine Ahnung, aber ich habe stundenlange Studien auf der Inntal- und Brennerautobahn angestellt, die mir folgenden durchaus soliden Eindruck vermittelt haben: Gefahren wird demnach in PL und CZ grundsätzlich links, überholt rechts. Letzteres nicht etwa in Form halblegaler Vorbeischleichfahrten bei stockendem Verkehrsfluss, sondern – sobald ein Fahrzeug notgedrungen etwas langsamer fährt – souveränem Ausscheren, Überholen und vor dem leicht Irritierten wieder einscheren. Eine weitere Regel: Der Abstand zum Vordermann hat verlässliche fünf Meter nicht zu überschreiten. Die Unfallstatistiken in den betreffenden Ländern würden mich wirklich interessieren…