Infos & Empfehlungen: AIDA, Costa und TUI - Kreuzfahrttarife unter der Lupe

Eine Kreuzfahrt kann zum echten Abenteuer werden. Vorausgesetzt man hat den richtigen Tarif, ein glückliches Händchen für Schnäppchen und nichts gegen ein wenig Flexibilität einzuwenden. Viele Reedereien bieten Ihren Kreuzfahrtgästen tolle Tarife und günstige Kreuzfahrten, wo für wenig Geld vieles geboten wird. Hier einmal ein kleiner Überblick für alle Kreuzfahrtliebhaber, die beim Reiseziel, dem Reisetermin oder auch der Kabinenkategorie flexibel sein möchten.
Tarif Just AIDA
Lieben Sie als begeisterter Kreuzfahrtgast Überraschungen?
Sind Sie bei der Auswahl des Schiffs, des Reisedatums und dem Ziel der Kreuzfahrtreise sehr flexibel und vielleicht auch ein bisschen neugierig? Dann ist der JUST AIDA Tarif genau das Richtige für Sie, um eine herrliche Kreuzfahrt zu erleben. Auch für begeisterte
AIDA Fans kann sich dieser Tarif lohnen, da er ganz speziell für AIDA Reisen gilt. Wenn Sie für Ihre nächste AIDA Kreuzfahrt den Just AIDA Tarif buchen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten zur Auswahl. So können Sie beispielsweise bei der Buchung einen ungefähren Termin Ihrer Reise angeben und bekommen dazu ein passendes Angebot zum Schiff, zum Reiseziel und zur Route. Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Kreuzfahrtziel haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Reiseroute selbst bestimmen und dazu ein passendes Angebot zum Schiff und zum Reisetermin bekommen. Bei dieser Möglichkeit ist der Reisetermin ebenfalls variabel und wird erst kurz vor der Abreise fest bekannt gegeben. Der Just Aida Tarif gilt für je zwei Gäste in einer Doppelkabine. Für alle Angebote worin ein Flug enthalten ist, gibt es ein Limit von fünf Doppelkabinen. Der Abflughafen und die Kabinenkategorie müssen einheitlich sein. Eine kleine Überraschung erwartet die Gäste dann auch, wenn Sie ihre Kabine an Bord betreten. Je nach Verfügbarkeit kann diese dann auch behindertengerecht sein, eine schlechte Sicht bieten oder auch eine Verbindungstür haben. Kommen später noch Sonderwünsche wie Landausflüge, Wellness oder Tischreservierungen dazu, können diese problemlos bis vier Tage vor Kreuzfahrtbeginn gebucht werden.
Tarif Simply Costa
Kreuzfahrtgäste, die insbesondere die Kreuzfahrten der Reederei Costa mögen und vielen kleinen Überraschungen nicht abgeneigt sind, können so beispielsweise beim Tarif Simply Costa ein wahres Kreuzfahrtabenteuer erleben. Beim Simply Costa Tarif, der im Übrigen nur für von Costa Kreuzfahrten ausgewählte Kreuzfahrtreisen gilt, können Sie sich zwischen zwei Buchungsvarianten entscheiden. So können Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt entweder einen Reisetermin oder das Reiseziel selbst aussuchen und Costa kümmert sich um den Rest. Wer den Reisetermin wählt, bekommt von Costa dann ein Angebot über das Schiff, das Reiseziel und die Reiseroute. Wenn Sie lieber das Ziel selbst bestimmen, wählt Costa dann einen Termin und das Schiff aus. Wer sich für eine der beiden Varianten und den Simply Costa Tarif entscheidet, sollte auch bei den Kabinen und dem Abreisetag recht flexibel sein, da beide Leistungen sehr variabel sein können. So kann die Doppelkabine für 2 Personen durchaus auch behindertengerecht sein oder kaum Sicht aufs Meer bieten. Wer damit kein Problem hat, für den kann diese Simply Costa Kreuzfahrt zur wahren Schnäppchen-Kreuzfahrt werden.
Tarif Flex von TUI Cruises
Neben Reedereien wie AIDA und Costa hat auch das TUI Unternehmen einen interessanten Tarif für alle flexiblen Urlauber zu bieten. Beim Flex Tarif von TUI Cruises steht vor allem die Kabinenwahl im Vordergrund. So können Sie bei der Buchung mit dem Flex Tarif auswählen, ob Sie Ihre Kreuzfahrt lieber in einer Innen-, einer Außen- oder einer Balkonkabine verbringen möchten. Jede Kabinenkategorie wird zum tagesaktuellen Preis vergeben und verfügt daher auch über ein limitiertes Kontingent. Wenn Sie also eine bestimmte Kabinenkategorie im Blick haben, sollten Sie im Flex Tarif nicht allzu lange zögern. Neben der Wahlmöglichkeit erwartet die Kreuzfahrtgäste jedoch bei der Kabinennummer eine kleine Überraschung, denn diese wird flexibel durch TUI Cruises vergebenund Sie erfahren diese dann mit dem Erhalt der Unterlagen. An Bord wartet dann die nächste Überraschung; da ihre Kabine je nach Verfügbarkeit dann auch behindertengerecht, eine Familienkabine, eine Kabine mit Sichtbehinderung oder auch mit Bullauge sein kann. Ein bisschen flexibel sollten Sie darüber hinaus auch beim Preis für den Flex Tarif sein. Denn dieser ändert sich täglich. Dafür kann man dann mit ein wenig Glück für wenig Geld auch viele Inklusivleistungen erwarten.
Fazit
Eine Kreuzfahrt kann mit der richtigen Tarifwahl ein wahres Schnäppchen werden. Wer ein bisschen flexibel ist und die Angebote vergleicht, kann so schnell seine Traumkreuzfahrt finden.

wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
Apple stoppt heimliche Synchronisation mit der iCloud
wallpaper-1019588
Kündigung Fitnessstudio: Darf man wegen Corona kündigen?
wallpaper-1019588
Lineage OS 17.1 basiert auf Android 10
wallpaper-1019588
Der Schnäderfräss