Industriekultur in NRW: Die andere Schönheit

Buchcover: Florian Monheim – Die andere SchönheitZum Ende des Europäischen Kulturhauptstadtjahrs 2010 erschien im Greven-Verlag das Buch „Die andere Schönheit“ zur Industrie­kultur in Nordrhein-Westfalen, das im Überblick auf die wichtigsten Stätten der Industriekultur vorstellt. Die Aufnahmen stammen vom Architektur­fotografen Florian Monheim und werden vom 19. April bis 19. August 2012 in einer Ausstellung im Welterbe Zollverein in Essen gezeigt.

Die Fotografien werden von den Landschafts­verbänden Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Stiftung Zollverein präsentiert. Eine ausführliche Vorstellung das Buches “Die andere Schönheit – Industriekultur in Nordrhein-Westfalen” kann im Blog-Artikel vom 7. Dezember 2010 nachgelesen werden.

- Website des Bildarchivs Monheim

Ausstellungsbeschreibung

Die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe präsentieren vom 19. April bis 19. August 2012 im Portal der Industriekultur auf dem Welterbe Zollverein die Fotoausstellung „Die andere Schönheit“. Die großformatigen Aufnahmen des renommierten Fotografen Florian Monheim führen die Vielfalt und die ästhetischen Qualitäten der Industriekultur Nordrhein-Westfalens exemplarisch vor Augen, darunter auch das Welterbe Zollverein.

Der in Krefeld ansässige Florian Monheim hat Grafikdesign in Braunschweig und Foto-Design an der Fachhochschule Dortmund studiert. 1995 gründete er das Bildarchiv Monheim und hat bis dato zahlreiche großformatige Bildbände und Kalender zu Architekturthemen veröffentlicht. Wer sich vorab bereits mit den Fotografien vertraut machen möchte, dem sei der kommentierte Bildband „Die andere Schönheit“ mit den Fotografien Monheims und Texten von Eckhard Bolenz und Markus Krause ans Herz gelegt, der im Oktober 2010 im Greven Verlag erschien.

Quelle: zollverein.de

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8010%2F555b7934-db76-41cb-ac8c-1bae66f9d6bb&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>

Ausstellung

Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

19. April bis 19. Oktober 2012

Eröffnung am 18. April 2012 um 19:00 Uhr
Es sprechen: Jonanta Nölle (Stiftung Zollverein), Lorenz Bahr (stellvertretender Vorsitzender der Landschafts­versammlung Rheinland), Dr. Barbara Rüschoff-Thale (LWL-Kulturdezernentin), Dr. Eckhard Bolenz (Leiter LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte).


wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt
wallpaper-1019588
Pampasgras überwintern: So einfach geht es
wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G