Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal Oelek

Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal OelekBei Claudia's Blogevent darf man 2 Rezepte einreichen. Natürlich kann ich dies optimal nutzen um die 2 Streetfood - Seiten Indonesiens zu zeigen. Neben der vielen Hähnchengerichte gib es nämlich, was bei einem Inselgruppen - Staat ja auch sehr sinnig ist, eine Menge Fisch. Gemäß dem Motto des Events „Streetfood & Sambal" werde ich noch ganz klassisch die wohl bekannteste indonesische Paste dazu kombinieren: Sambal Oelek. Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal OelekNeben den ganzen Gemüsefeldern und Hähnchen, welche ich in meinem Rezept zu Curry Pulled Chicken an Mango - Gurken - Salat im Reiscracker kombiniert habe, zeige ich euch heute eine andere Seite, die ich auf meinem Bali - Urlaub kennen lernen durfte. Abends nach dem Strandtag bei untergehender Sonne am Strand spazieren. Bei einem der schönen Fischrestaurants halten und einen Platz direkt am Meer sichern und mit Sonnenutergang das Treiben der Maiskolbenverkäufer beobachten, während man genüsslich Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal Oelekein paar Erdnüsse, die als Vorspeise bereitgestellt worden sind, zu snacken, während man auf seine Fischplatte wartet. Eine tolle Szenerie. Ich hätte das jeden Tag machen können. Das Foto, dass ich hierzu geschossen habe, ist eines meiner Lieblingsurlaubsfotos. Macht es euch nicht auch Lust auf Bali?
Ich habe in meinem Rezept ganz genau diese Aromen vereint, in dem ich in mein Bulgur Pilaw Mais hinzugefügt habe und Erdnüsse drüberstreue. Erdnüsse gab es auf Bali an jeder Ecke vor ab oder einfach so zum snacken. Durch die Minze kommt hoffentlich auch bei euch eine frische Brise auf den Gaumen. Dies kombiniert mit den leckeren Garnelenbällchen, die doch so einfach gemacht sind, aber dennoch so lecker schmecken und einem das Gefühl von Fisch aus dem pazifischen Raum geben.
Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal OelekDazu etwas Sambal Oelek. Ein Töpfchen scharfer Dip stand bei uns in Bali immer auf dem Tisch.
Die Basis zu dieser Aromenvielfalt bietet ein Pilaw aus Bulgur. Aus Bulgur deshalb, damit es besser in das moderne Streetfood passt, denn eigentlich macht man ein Pilaw als klasssich deutsches Gericht ja mit Reis.
Ein Klassiker Indonesiens ist das Reisgericht Nasi Goreng, dass man überall in Indonesien in den zahlreichen Warungs (Strassverkaufs - Imbisse) essen kann. Dort wird es u.a. auch mit Garnelen angeboten.

Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal Oelek

Indonesisches Bulgur - Pilaw mit Garnelenbällchen

Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal Oelek

Wie schon im Vorfeld erzählt, nehme ich mit Freude mit diesem Beitrag an Claudia's Blogevent „Streetfood & Sambal" teil. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, klickt auf den Link:
Indonesisches Bulgur- Pilaw mit Garnelenbällchen und Sambal Oelek


wallpaper-1019588
12-Tage-Diät
wallpaper-1019588
Technische Betriebswirtschaft Bachelor
wallpaper-1019588
Gute Stube – So war es bei Kele Okereke im Karlstorbahnhof in Heidelberg
wallpaper-1019588
Berghasen Trailrunning Wettkämpfe 2018
wallpaper-1019588
Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose
wallpaper-1019588
Soccer Mommy: Ausstrahlung
wallpaper-1019588
Dauerthema in der Familie: Nein, nein, nein…. und nochmals nein!
wallpaper-1019588
Foto: Skittles frisch von der Giraffe