Indisches “Billig”-Tablet 1,4 Millionen mal bestellt.

Indisches “Billig”-Tablet 1,4 Millionen mal bestellt.

Bild: Datawind

Das Indische 35 Dollar-Tablet Aakash ist schon vor Verkaufsstart ein Hit. Seit es ab dem 14. Dezember vorbestellt werden kann, haben sehr viele Menschen davon Gebrauch gemacht. Den das “Billig”-Tablet ist bereits 1,4 Millionen mal bestellt wurden.

Um auch alle bisher getätigten sowie zukünftigen Bestellungen überhaupt herstellen zu können, werden vom Hersteller Datawind gerade drei neue Fabriken gebaut.

Ab April sollen die zusätzlichen Werke bis zu 225.000 Tablets im Monat auf den Markt bringen können. Ob das Indische “Bilig”-Tablet auch bei uns auf den Markt kommen wird, gilt eher als unwahrscheinlich. Aber natürlich kann man beim nächsten Indien Urlaub zugreifen.


wallpaper-1019588
Mega-Gewinnspiel: Gewinne einen neuen Bonavi Kinderwagen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Der große Frust bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Künstliche Intelligenz – viel Geld für einen Mythos
wallpaper-1019588
Kräuterliebe: So gedeiht dein Basilikum wunderprächtig!
wallpaper-1019588
36/100 – Black Out Coffee
wallpaper-1019588
Extremwetter: Seltener Sommer-Nor’easter sucht US-Ostküste heim