Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati

Ich bin schon eine ganze Weile Fan der indischen Küche. Mir gefallen daran vor allem die vielen tollen Gewürze & den Duft, den Sie in der ganzen Küche verströmen. Deshalb war es auch höchste Zeit, diese Bowl mit Blumenkohl und roten Linsen auszuprobieren. Linsengerichte (und auch Bohnengerichte) werden in Indien als "Dal" bezeichnet. Klassischerweise werden die Hülsenfrüchte mit Ingwer, Knoblauch, Zwiebel und ggf. auch Tomate zubereitet. Zu dem Dal aus roten Linsen gesellt sich der zart gebratene, leicht krosse Blumenkohl - ein schöner Kontrast zu den cremig gekochten Linsen. Ich bin auf jeden Fall ein absoluter Fan von diesem Rezept - das Originalrezept habe ich wieder aus dem Buch von Tanja Dusy ("Buddga Bowls"). Weitere indische Rezepte von mir findet ihr hier: klick
Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati
Zutaten für ca. 2 Portionen: Für das Dal: 1 Zwiebel 1 Stück Ingwer 2 Tomaten 1 EL Kokosöl 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen 1 TL Currypulver 100 g rote Linsen 150 ml Kokosmilch 150 ml Gemüsebrühe 1 Spritzer Limettensaft Salz
Für den Blumenkohl: 1/2 Blumenkohl Salz Kokosöl zum Braten 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen Kurkumapulver Chilipulver Garam Masala
Außerdem: 60 g Basmati-Reis zum Dekorieren: 1 Hand voll Babyspinat 1 EL gehacktes Koriandergrün
Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati
wie es geht:
Für das Dal die Zwiebel  und den Ingwer schälen und klein würfeln. Die Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin hell anbräunen und mit gemahlenem Kreuzkümmel bestäuben. Ebenso nun Currypulver und die roten Linsen zugeben, kurz mitrösten, dann alles mit der Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen, mit Limettensaft und Salz abschmecken und dann bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 bis 25 Minuten garen.
In der Zwischenzeit den Basmati-Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen brechen. Die Röschen noch feiner / kleiner schneiden, auf einen Dämpfeinsatz oder einen Dampfkorb geben und salzen. Dampfeinsatz in einen Topf mit wenig Wasser setzen und den Blumenkohl 10 bis 15 Minuten garen, er sollte noch gut bissfest sein.  Blumenkohl aus dem Dampfeinsatz nehmen und abtropfen lassen. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, den Blumenkohl dazugeben und mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilipulver und Garam Masala-Gewürz abschmecken. Alles gut miteinander vermengen und bei mittlerer Hitze braten, bis der Blumenkohl leicht gebräunt ist.
Den Basmati-Reis in einer Schale verteilen, den gebratenen Blumenkohl und das Dal darauf geben und nach Wunsch mit Babyspinat und Koriandergrün garnieren.
Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati
Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati
Mit gutem Appetit ;)
Indische Dal-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Basmati

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?