In Innschbruck

günstige FlügeLetztens in Innsbruck fand ich wieder einmal eine Welt für sich. Eingekesselt von einem Bergpanorama – mei so schön – aber nach zwei Tage hat man sich schon satt gesehen. Der Schnee war hier vor einigen Wochen zumindest schon zum Greifen nah. Und sonst? Das Goldene Dachl natürlich und … man kann im Flug fast bis zur Skipiste anreisen und … naja so auf die Schnelle fällt mir jetzt auch nichts mehr ein …

Spazier ich da durch die Straßen, weil man ja das Zentrum nicht verfehlen kann und weil man innerhalb weniger Minuten schon einmal durch die ganze Altstadt ist. Immer schön der Hofstraße entlang und dreh mich um: Ja, das muss es sein, das Goldene Dachl! Wäre ich doch fast dran vorbei, da der übliche Touristenauflauf gänzlich ausfällt. Die Altstadt mit ihren Souvenirgeschäften ist doch recht lieb. Aber das einzig Taugliche hier: das Kaufhaus Tyrol. Da kann man zumindest was Sinnvolles mit seiner Zeit anfangen!

Die Lokalmeile in den Bögen haben sie sich wohl von Wien abgeschaut, obwohl die hier sicher nicht mit der Wiener vergleichbar ist. Dafür gibt’s umso mehr coole Boarder-Kids mit tausenden Euros am Leib und eine amüsante Sprache, die man gerne durch Anhängen eines „chr“ an jedes Wort ins Lächerliche zieht.

Nett Essen kann man im Theresienbräu, das meist recht voll ist und überhaupt folgt der Innbrucker einem Fortgehplan, der für jeden Tag der Woche ein bestimmtes Lokal vorsieht. Die Kaspatzn, auch Käsepätzle oder Kasnocken in anderen Teilen des Landes genannt, entfachen eine Diskussion über die Herkunft ebendieser. Diesen Punkt lassen wir mal den Innsbruckern, denn so viel bleibt ihnen ja schließlich nicht :P Höchstens noch die Asiaten, die vor Swarovski fast ohnmächtig werden.

Auch sehr dubios: Die Flugzeuge fliegen in der Tat sehr tief. Man könnte meinen, dass sich der Flieger gleich auf dem Hauptplatz niederlassem möchte. Soll ja auch nicht der gemütlichste Flughafen zum Landen sein zwecks Bergen und so.


wallpaper-1019588
QI-Standard (induktive Energieübertragung) – Low Power – für Handys usw.
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Verstopften Tränenkanal mit Hilfe der Naturheilkunde behandeln
wallpaper-1019588
Pumarosa: Drohendes Unheil
wallpaper-1019588
Fahrendes Klassenzimmer: Das WWF-Pandamobil ist wieder unterwegs!
wallpaper-1019588
Vorkochen: Einfache, köstliche vegane Spargelcreme-Suppe für die Zeit nach der Spargel-Saison
wallpaper-1019588
Bergabgehen: 8 Möglichkeiten, deine Knie zu schonen