In der Sammelmappe: Sie schämen sich nicht

Ich bin mal wieder dazu gekommen, in anderen Blogs zu stöbern. Dabei habe ich bei Sammelmappe die folgende Aussage von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen gefunden:

“Nehmen Sie eine Floristin, die heute Tariflohn verdient. Die wird nach 35 Jahren Vollzeitarbeit keine Rente erreichen, von der sie leben kann und muss am Ende zum Amt wie jemand, der in der Zeit auf der faulen Haut gelegen hat. Das ist ungerecht”, sagte von der Leyen der Bild-Zeitung zur Begründung der von ihr geplanten “Zuschussrente”. Den Zuschuss bis zu einer Obergrenze von 850 Euro bekomme nur “wer im Leben ordentlich was geleistet hat”.

via Sammelmappe: Sie schämen sich nicht.

Am liebsten möchte ich sie wegen Beleidigung anzeigen. Es wird schwer zu begründen sein, aber ich fühle mich so hilflos, wenn ich solche Zeilen lese. Ich will mich jetzt gar nicht inhaltlich mit den Plänen der Regierung auseinandersetzen, mit Ausnahme der Tatsache vielleicht, dass eine Zusatzrente für eine Floristin nur nach kräftigem Lohndumping nötig geworden ist. Ich möchte nur sagen, dass ich es als unverschämte Beleidigung empfinde, dass den Arbeitslosen unterstellt wird, dass sie ihr Leben lang “auf der faulen Haut” liegen und nichts “ordentliches geleistet” haben. Ehrenamt, Kindererziehung, all das sind sehr große Leistungen! Es mag Menschen geben, die sich vor dem ersten Arbeitsmarkt mit seinen Strukturen, seinem Mobbing, seiner Unkollegialität, seiner Härte und seiner Konkurrenz fürchten. All das ist hausgemacht. Es ist eine so schreiend ungerechte Aussage, so eine eiskalte Herablassung, dass ich der Ministerin gern einen Schuss vor den Bug geben würde. Aber natürlich hätte eine Beleidigungsanzeige keinen Erfolg. Im zynischsten Falle würde man mich noch fragen, ob ich mich denn durch ihre Aussagen angesprochen fühle, ob denn ein wahrer Kern dran wäre. – Für mich ist das reine Menschenverachtung, die Frau von der Leyen ausstrahlt! Warum müssen wir uns das eigentlich seit 8 Jahren immer wieder gefallen lassen? Kann das mal bitte jemand abstellen?


wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
"The Man Who Killed Don Quixote" [E, F, B, POR 2018]
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2018
wallpaper-1019588
Sempio - Gochujang Hot Pepper Paste
wallpaper-1019588
Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai: Promo-Video zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Der Bollerwagen von SAMAX
wallpaper-1019588
Neue Stampin`Up! Produkte -kleine Vorschau