In den Topf geschaut * Teufelssalat

In den Topf geschaut * Teufelssalat Wir lieben Salate...
und heute abend gibt es extra für meine beiden Männer,
-denen es ja nie scharf genug sein kann,
diesen Rachenputzer-Salat :-)
In den Topf geschaut * Teufelssalat Folgende gewürfelten Zutaten miteinander vermischen:
3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün), 600 g gekochtes Rindfleisch (ich habe mich diesmal für angebratene Putenbrust entschieden), 4 m.-große Gewürzgurken, 1 m.-große Zwiebel, 10 Silberzwiebeln.
In den Topf geschaut * Teufelssalat
 Aus 5EL Tomatenketchup, 1EL Tomatenmark, 1TL Öl, 1TL Senf, 5 Spritzer Worcestersauce, 
Salz, Cayennepfeffer und Zucker zusammen mit etwas Gurkenbrühe eine süß-scharfe Sauce rühren und unter die übrigen Zutaten mengen.
In den Topf geschaut * Teufelssalat
Im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen.
Ich danke mamirah24 für dieses scharfe Rezept.

wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
mariazellerland-blog.at stand vor dem Aus! – Jahresrückblick 2018 und Vorschau
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Liste des Grauens von den Straftaten der Migranten
wallpaper-1019588
Pokémon Schild und Schwert Gameplay präsentiert
wallpaper-1019588
Kürbiskarte und neuer Stampin Up Papierschneider
wallpaper-1019588
Socken gehen immer